Drucken vom iPad oder iPhone

Eine praktische Funktion der HP Drucker ist ePrint. Hierzu kann man direkt vom mobilen Gerät auf seinen Drucker zugreifen. Will man z.B. seine Bilder direkt vom iPhone aus drucken kann man nach Installation der App HP eprint direkt im Kontextmenue zum jeweiligen Bild das Bild direkt an den Drucker schicken. Vielleicht können die Hersteller hier noch etwas nacharbeiten und die Auswahlmöglichkeiten des Drucks noch etwas erweitern. Eine Anpassung der Bildgröße oder eine Auswahl der Qualität des Drucks wären schon von Vorteil.

Da es ja nur eine mobile Lösung ist kann der Umfang nicht so mächtig sein wie im Druckertreiber des stationären PC´s aber ein paar Auswahlmöglichkeiten sollten schon sein. Hier sind wir ja aber erst am Anfang der Technik und weitere Features werden wohl folgen.

Emails drucken vom iPad

Wer kennt es nicht? Man hat keine Lust den großen Rechner einzuschalten und surft auf dem Sofa mit seinem iPad. Irgendwann kommt eine wichtige Email, welche man ebenso in ausgedruckter Form benötigt. Auch hier kann ich über ePrint im Kontextmenue den Drucken Befehl finden. In meinem Falle nutze ich den HP Officejet Pro 8600, welche ePrint fähig ist. Über das WLAN übertragen wandert meine Email dann zum Drucker und ich kann die Email in Papierform weiter verwenden. Ich finde dies praktisch wenn darin Informationen für meine Frau enthalten sind. Da Sie mit dem Medium Email recht wenig umgeht kann Sie sich die in der Email enthaltenen Termine oder Ankündigungen einfach an die Pinnwand hängen und ist nicht auf einen Computer angewiesen.

Damit ist ePrint von Hewlett Packard eine nützliche Erweiterung in der Funktionalität der Drucker, welche ich in meinem Druckertest mit einer Aufwertung der getesteten Drucker belohne.

Sicherlich werden weitere Hersteller in der nahen Zukunft mit ähnlichen technischen Möglichkeiten Aufwarten und Ihre Produkte durch eine Druckfunktion mobiler Geräte erweitern.

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Drucken von iPhone oder iPad? Welche erweiterungen fehlen Euch noch damit die Funktion ePrint mit zur Kaufentscheidung eines bestimmten Druckermodells beiträgt?

 

Drucken vom iPad oder iPhone
4 (80%) 1 vote

1 Kommentar

  1. Hallo,
    wir drucken seit gestern mit dem Canon Pixma IP 7250. Auch dieser Drucker unterstützt AirPrint um vom Iphone/Ipad direkt drucken zu können. Funktioniert einwandfrei und applemäßig einfach ohne etwas einrichten zu müssen. Leider liegt auch darin schon der Nachteil: Der IP7250 hat einen zweiten Schacht für Fotodrucke im entsprechenden Format (z.B.: 10*15). Soll jetzt ein Bild über AirPrint gedruckt werden greift der Drucker immer auf den Fotoschacht zu. Es gibt lt. Canon keine Möglichkeit den Zugriff auf den Papierschacht zu steuern wenn der Druckjob über AirPrint kommt.
    So gesehen ist das ein ziemlicher Mist denn wir wollen ja nicht jedes Bild als Foto 10*15 o.ä. drucken. Das Problem besteht nur wenn Bilder über AirPrint gedruckt werden. Beim Drucken von PDF o.ä. passt alles.
    Wir werden jetzt mal schauen ob wir eine App finden mit der wir das Problem beheben können, ähnlich wie einen Druckertreiber unter Windows.
    gruss axel

Kommentare sind deaktiviert.