Erste Eindruck vom LG G Flex 2 – LG Flex Review

LG_G_Flex_2_Bild_3

Wie wir euch ja schon auf unserer Facebook Seite mittgeteilt hatten, haben wir aktuell das LG G Flex 2 zum Testen da. Hier in dieser Stelle möchten wir gleich nochmal die Gelegenheit nutzen und uns bei LG Deutschland (http://www.lg.com/de/) bedanken, die uns dieses Testgerät zur Verfügung gestellt haben. Den Test zu dem LG G Flex 2 werden wir in den nächsten Tagen veröffentlichen, dieser Artikel soll euch schon mal darauf einstimmen.

Wir werden hier nur kurz auf die Fakten und Ausstattung des LG Flex 2 eingehen und euch unseren ersten Eindruck mitteilen.

Als erstes Mal was über die technischen Daten des Flex 2, die sich wirklich sehen lassen können.

Technische Daten

Produkttyp Smartphone mit kapazitivem Touchscreen
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop
Farbe Platinum Silver
Prozessor 2,0 GHz Octa-Core Prozessor (Qualcomm Snapdragon 810, 64 Bit)
Display 13,86 cm (5,5 Zoll), 1.920 x 1080 Pixel (Full HD)
Speicher 16 GB, microSD Speicher-Slot für bis zu 2 TB
RAM 2 GB
Akku 3.000 mAh Curved-Akku
Netze & Verbindungen Wi-Fi IEEE 802.11 a/b/g/n/ac, WiFi Direct™
LTE (4G), UMTS (3G), EDGE, GSM (2G)
NFC (Near Field Communication)
Bluetooth 4.1
A-GPS/GPS-Empfänger
Maße (mm) 149,1 (L) x 75,3 (B) x 7,1 – 9,4 (H)
Gewicht 152 g
Kamera 13 MP (4.160 x 3.120 Pixel)
Laser Autofocus
Bildstabilisator OIS+
Video-Aufzeichnung (3.840 x 2.160 Pixel, 4K UHD)

Quelle: http://www.lg.com/de/GSerie/GFlex2/index.html#technische-daten

 

Der erste Eindruck – das ist ja krumm

LG_G_Flex_2_Bild_1
LG Flex 2 Sperrbildschirm

Oder wie sagt man heute, Curved, und ja irgendwie hat das was. Das LG liegt trotz oder vielleicht wegen der Größe echt gut in der Hand. Es macht einen soliden Eindruck und lässt sich problemlos bedienen. …wenn man weiß wie es angeht. Das Ding hat keine Knöpfe aber ein bisschen auf den Bildschirm getippt und schnell wird einem klar, wie es funktioniert. 2-mal tippen und man kommt in den Sperrbildschirm, dann eine Streichbewegung und man ist im Home Bereich.

Es wirkt alles sehr flüssig und homogen. Keine großen Verzögerungen oder langen Ladezeitn. Die fehlenden Buttons sind schnell vergessen und die Bedienung ist intuitiv.

Alles in allem wirklich ein überraschend gutes Gefühl.

Zum LG G Flex 2 Test – was kann es?

Wir werden da Handy die kommende Woche ausgiebig testen und begutachten. Wir werden uns die verschieden technischen Features und Eigenschaften angucken und darüber schreiben. Wir sind gespannt ob sich der erste sehr positive Eindruck bestätigen kann, oder ob sich doch schwächen zeigen werden.

Abschließend zum ersten “in der Hand halten“ kann man aber jetzt schon sagen, dass das LG Flex 2 für den aktuellen Preis von ca. 250€ (je nach Angebot, bitte selber prüfen) ein wirklich starkes Smartphone zu sein scheint. …was wir, ehrlich gesagt so nicht erwartet haben.

LG G Flex 2 bei Amazon / ohne Vertrag
  • Full-HD-Display mit stromsparender POLED-Technologie und einem auffälligen Curved-Design mit hohem Komfort
  • Widerstandsfähiges, biegbares Gehäuse und selbstheilende Rückseite
  • Qualcomm Snapdragon 810 2.0-GHz-Octa-Core-Prozessor für flüssiges Multitasking, Videostreaming und Gaming
  • Das Smartphone benötigt eine Micro-SIM-Karte (kein SIM-Lock) und der Akku ist nicht wechselbar
  • Lieferumfang: Gerät, Akku, Ladeadapter, USB-Datenkabel, Headset, Kurzanleitung

Letzte Aktualisierung am 12.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Übrigens sind wir auch schon auf das LG G5 gespannt, mal gucken, wann wir es in den Händen halten können

Eure Wünsche zum LG G Flex 2 Test.

Habt ihr irgendwas, worauf wir mal besonders achten sollten? Oder gibt es bestimmten Fragen, die ihr zu dem LG Smartphone habt? Kein Problem, schreibt es einfach in die Kommentare und wir werden versuchen, diese Fragen zu beantworten. Hier geht es weiter zum LG G Flex 2 Test