HP EliteBook Folio 1020 Test

HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net

HP EliteBook Folio 1020 Bang & Olufsen Limited Edition

Das „kleine“ HP EliteBook Folio 1020 Bang & Olufsen ist ein echter „Gift-Zwerg“ und das im positiven Sinn. Was das 12,5 Zoll Notebook alles kann, erfahrt ihr in unserem Test. Sind die 1259,81€ (notebooksbilliger.de) gerechtfertigt?

Technische Daten

Display: 12,5 Zoll IPS Touch
Prozessor: Intel® Core™ M 5Y71 Prozessor 2x 1.20 GHz
Grafik: Intel HD Graphics 5300
Festplatte: 512 SSD
Arbeitsspeicher: 8GB DDR3
Auflösung: 2560 x 1440 Pixel
Display: LED-Backlight (entspiegelt)
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64Bit
Anschlüsse: HDMI, USB3.0 (2x)

HP EliteBook Folio 1020 Test Überblick
  • Optik - 95%
    95%
  • Leistung - 90%
    90%
  • Display - 85%
    85%
  • Tastatur/Touchpad - 95%
    95%
  • Preis / Leistung - 85%
    85%

Kurzfassung

Das HP EliteBook Folio 1020 macht wirklich was her und bis auf ein paar Kleinigkeiten kann das Business Notebook auf der ganzen Linie überzeugen, wir trauern dem kleinen Zwerg schon ein bisschen hinterher

90%

Erste Eindruck und Optik

Allein wenn man die Verpackung des HP EliteBook Folio 1020 öffnet bekommt man schon einen ersten Eindruck, welche Ansprüche das Notebook erfüllen möchte. Das sieht alles sehr hochwertig und edel aus. Die Limited Edition hat überall Goldfarbene Ansätze, welche super zu dem dunklen grau passen. Das macht schon Eindruck und sieht alles wirklich sehr edel aus.

HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net

Holt man das HP EliteBook Folio 1020 dann aus der Verpackung, merkt man gleich wie leicht es ist, mit 1,21kg ist es im Verhältnis zu der Leistungsfähigkeit wirklich top. Das gefällt alles wirklich sehr und macht einen super Eindruck, hier geht der Trend ganz klar zu optisch hochwertigen Produkten, wie es Apple in den letzten Jahren vorgemacht hat. Ob die inneren Werte da mithalten können, werden wir gleichsehen.

Tastatur und Touch Feld (Forcepad genannt)

Die beleuchtete Tastatur des HP EliteBook Folio 1020 macht sowohl optisch als auch von der Benutzung einen guten Eindruck. Ich mag ja beleuchtete Tastaturen, weil ich auch gerne mal abends auf der Couch noch was am Notebook mache und so kann man dann auch wirklich noch sehen, wohin man tippt. Außerdem vermittelt die Tastatur einen guten Eindruck, der Hub der Tasten ist angenehm und es lässt sich wirklich problemlos schreiben. Das Touchpad funktioniert genauso ansprechend, wie bei allen neuen Notebooks gibt es hier auch verschiedene Finger Gesten die man nutzen kann, funktioniert alles. Kurz erschrocken bin ich bei dem Klickgeräusch was über die linke und rechte Taste des Touchpads ausgelöst wird, aber nach dem 2. Klicken war es mir klar und ich finde, dass ist ein nettes Gimmick. Es simuliert als das mausklicken, finde ich irgendwie gut. Mal gucken ob es irgendwann nervig wird, aber dann lässt es sich sicher ausstellen.

 

Das Forcepad hat ein eigenes Tutorial auf dem HP EliteBook Folio 1020, weil man wirklich einige Funktionen damit nutzen kann

  • 2 Finger rechtsklick
  • kraftverstärktes ziehen
  • Blättern
  • Zoomen

Alle Möglichkeiten lassen sich aber nochmal extra per Software einstellen

HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Forcepad Software Test by technikblog.net

Display und die Touchfuntkion

Ganz ehrlich, ich brauche das nicht, ich habe es schon bei meine Lenovo und auch da nutze ich es nicht. Solange man das Display nicht komplett umklappen kann, ist für mich eine Touchfunktion auf dem Display unnötig, außerdem sieht es immer dreckig aus, wenn man da mit den Finger drauf rumtoucht. Man ist nur am putzen. Bei dem HP Spectre X360 macht es Sinn, weil man dieses Notebook eben auch als Tablet nutzen kann

Ansonsten gibt es gar nicht viel zum Display des HP EliteBook Folio 1020 zu sagen, die Ausleuchtung ist gut und auch sonst kann das Full-HD Display überzeugen. Das einzige was mich ein bisschen stört, HP setzt hier auf ein glänzendes Display, was zwar entspiegelt ist, aber bei direkter Sonneneinstrahlung ist es doch manchmal ein bisschen nervig. Dem entgegen wirkt halt die gute Beleuchtung und die hervorragenden Kontrastwerte, wodurch es noch vertretbar bleibt.

HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net

Leistung und Arbeitsumfeld

Hier kann das HP EliteBook Folio 1020 wirklich überzeugen, die SSD Platte arbeitete wie zu erwarten, flüsterleise und auch sonst sind alle Komponenten auf sehr gute Leistungsfähigkeit eingestellt. Das HP EliteBook Folio 1020 wird nur langsam wärmer und ist im Vergleich zum Spectre auch deutlich leiser. Der HP EliteBook Folio 1020 braucht gute 15 Sekunden zum starten. Lüfterlose Notebooks neigen ja mal gerne zum Warm werden, aber auch hier passen die Werte so weit und man hat nicht das Gefühl eine Heizung auf dem Schoss zu haben 😉

Der Akku des HP EliteBook Folio 1020

Die Akku Leistung ist a immer so ein wunder punkt bei jedem Notebook, aber auch hier kann das EliteBook überzeugen. Ca. 5 Stunden im Normalbetrieb und fast 8 Stunden im Leerlauf Check. Das sind jetzt keine überragenden Werte, aber durchaus in Ordnung und für die meisten sollte das ausreichen.

Fazit zum HP EliteBook Folio 1020

Die Sonderedition von Bang & Olufsen ist wirklich schick. Das Notebook wird seinem Elite Anspruch durchaus gerecht. Trotz der schlanken und leichten Bauweise vermittelt einem das HP EliteBook Folio 1020 eine gewisse Wertigkeit und gibt einem ein gutes Gefühl. Die verwendeten Materialen sind alle sehr hochwertig. Optisch ist das Notebook sowieso ein Hingucker und auch von den Leistungsdaten her kann man nicht meckern. Alles in allem wirklich ein hervorragendes kleines Notebook, was einem im Arbeitsalltag sicher viel Freude machen wird.

Ob die fast 1300€ gerechtfertigt sind, muss jeder für sich selber entscheiden, ich denke schon. Das Gesamtpacket ist einfach gut! KaufTipp

HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net
HP EliteBook Folio 1020 Test by technikblog.net

 

 Abschließende Worte

Das HP EliteBook Folio 1020 Bang & Olufsen Limited Edition wurde uns zum testen von notebooksbilliger.de zur Verfügung gestellt und wird nach Beendigung des Tests auch wieder zurück geschickt. Mehr zu der Zusammenarbeit mit notebooksbilliger.de erfahrt ihr hier

 

nützliche Links

http://support.hp.com/de-de/

Bewerte den Artikel
Über Matthias 55 Artikel
Ich bin Matthias der Redaktionelle Leiter in diesem Magazin. Ich bin absolut Technik-Verrückt. Schon von "kleinauf" liebe ich alles, was einen Stecker hat und aus dieser Leidenschaft heraus schreibe ich hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*