Wann ist ein Testbericht wirklich hilfreich?

Kaufratgeber haben wir auf dieser Seite schon eine Menge geschrieben und veröffentlicht. Auch Testberichte findet man auf dem Technikblog eine Menge. Im Fokus sind dabei stets die neuesten technischen Errungenschaften und die Frage, was für unsere Leser wohl als nächstes wirklich interessant werden könnte. Doch irgendwann stellt man sich immer die Frage: Wann ist ein Test eigentlich ein guter Test? Wann ist ein Ratgeber so geschrieben, dass er dem Leser wirklich weiterhelfen kann? Wir haben hier einmal ein paar Punkte zusammengetragen die auf jeden Fall wichtig sind, wenn es darum geht einen guten Ratgebertest zu verfassen.

Zu erst einmal ist das Thema relevant

Die erste Frage ist immer die, ob das Thema als solches überhaupt interessant ist. Wen könnte dieser Text, dieser Vergleich oder dieser Kaufratgeber wirklich interessieren? Finden sich Leser, die diesen Testbericht wirklich lesen möchten und denen er einen echten Mehrwert bietet? Natürlich testen wir gern technische Dinge – deshalb haben wir dieses Portal ins Leben gerufen. Aber wir möchten auch Menschen erreichen und mit ihnen unsere Leidenschaft teilen. Und aus diesem Grund muss das, was wir hier an Informationen anbieten auch immer zumindest für eine bestimmte Zielgruppe interessant sein.

Wenn man einen Testbericht schreibt – wird es ein Vergleich oder nur ein Einzeltest?

Dann stellt sich die Frage, ob man direkt einen Vergleichstest daraus machen möchte, also einen Bericht in dem man mehrere Produkte gleicher Art miteinander in den Vergleich zieht, oder ob es ein Einzeltest werden soll. Von einem Einzeltest hat der Leser insofern einen Mehrwert, als das wir hier mehr Platz für die Details haben. Wer sich zu den Spezifikationen und den genauen Eigenschaften eines einzelnen Produktes gezielt informieren möchte, der kann aus einem Einzeltest mehr Informationen ziehen und hat damit mit einem solchen Artikel genau das an der Hand, was er braucht um für sich zu entscheiden, ob er dieses Produkt wirklich kaufen möchte. Wer hingegen nur weiß, dass er ein bestimmtes technisches Gerät kaufen möchte, der ist mit einem Vergleichstest besser bedient, denn hier können wir verschiedene Produkte in den Vergleich zueinander stellen und so aufzeigen, welche am Ende wirklich die besten sind. Das einzige Problem dabei: Ein Testsieger aus einem solchen Vergleichstest ist am Ende immer ein gutes Stück weit subjektiv ermittelt.

Bleibt die Frage nach den richtigen Kriterien

Denn wie gut ein Produkt am Ende in einem solchen Test abschneidet und wo es bei einem Vergleichstest im Ranking landet, ist zumeist abhängig davon, wie die einzelnen Kriterien ausgewählt und gewertet werden. Schon die unterschiedliche Wertung der gleichen Kriterien kann zu einer veränderten Platzierung im Gesamtranking oder eben zu einem veränderten Ergebnis im Einzeltest führen. Daran erkennt man, dass jeder Test am Ende eine subjektive Bewertung ist, die mit vielen objektiven Informationen angereichert wurde. Deshalb ist es so wichtig, dass man sich die Zeit nimmt, entsprechende Testberichte und Kaufratgeber sorgfältig zu lesen. Denn nicht immer ist der Testsieger oder ein Produkt das in einem Test als gut oder durchschnittlich bewertet wird für den Nutzer auch gut oder eben nur durchschnittlich. Denn wenn genau die eine Eigenart, auf die der Tester besonderen Wert gelegt hat, für den Nutzer nicht weiter wichtig ist, kann das persönliche Ergebnis für das getestete Gerät weit von dem Ergebnis im Testbericht abweichen. Deshalb enthalten unsere Berichte neben der persönlichen Meinung der Autoren auch immer so viele objektive Informationen wie möglich, damit sich jeder Leser ein eigenes Bild davon machen kann, was er an dem getesteten oder gerade vorgestellten Gerät, Programm oder technischem Spielzeug hat oder eben nicht hat. Einen besonders gelungenen Vergleichstest, der einmal nicht viel mit Technik auf den ersten Blick zu tun hat, findet man zum Beispiel unter www.wettenerfahrungen.com/. Hier haben die Macher der Seite einmal verschiedene Wettanbieter unter die Lupe genommen und einem umfassenden Test unterzogen. Vor allem für alle die, die neu in die Welt der Online- und Sportwetten einsteigen möchten, finden sich hier einige Informationen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*