Was ist PayPal?

Die Online-Bezahlsysteme werden immer beliebter in Deutschland. Es kommen immer wieder neue Anbieter hinzu. PayPal ist der größte und zählt die meisten Anbieter. Weitere Online-Bezahlsysteme wie paydirekt, Skrill oder Sofortüberweisung werden ebenfalls immer beliebter. Für die Kunden ist es jedoch wichtig, welche in den meist genutzten Online-Shops zur Verfügung stehen und hier ist PayPal sehr weit vorn mit dabei. Die anderen Systeme verbreiten sich jedoch auch immer weiter in den Online-Shops. Viele Kunden nutzen deshalb bereits mehrere Online-Bezahlvarianten. Im Folgenden wollen wir uns den Anbieter PayPal einmal genauer anschauen.

PayPal – Entstehung, Details und Vorteile

PayPal wurde 1998 in den USA gegründet. Das Unternehmen ist aus der Verbindung von Confinity und X.com hervorgegangen. Die beiden Firmen waren jeweils auf verschiedenen Ebenen im Finanzbereich tätig. Kurz darauf entdeckte eBay das Potential von Online-Bezahlsystemen und kaufte 1999 Billpoint. PayPal war in den Auktionen jedoch stets erfolgreicher. Der Erfolg von PayPal ging in erster Linie von den Problemen des Zahlungsverkehrs in den USA aus. Die Überweisung von Geld in andere Bundesstaaten war verboten, sodass nur Schecks verwendet werden konnten.

PayPal etablierte sich dann zum Zahlungsverkehr für Onlinetransaktionen. Im Jahr 2002 wurde PayPal von eBay übernommen. Die Hälfte der eBay Nutzer wählt seitdem PayPal zur Transaktion. Seit 2004 kann PayPal auch in Deutschland genutzt werden. Seit 2015 ist PayPal schließlich ein eigenständiges Unternehmen. Hinter PayPal verbirgt sich ein virtuelles Konto. Es können Zahlungen gesendet und empfangen werden. Die Transaktion ist einfach als bei dem Konto bei einer Bank, da die Identität nur mit einer E-Mail-Adresse legitimiert wird. Der Vorteil besteht darin, dass sofort Geld gesendet wird. Der Empfänger hat das gesendete Geld innerhalb weniger Minuten auf seinem PayPal-Konto.

Die Dauer der Transaktion verkürzt sich somit und bestellte Artikel können ebenso schneller verschickt werden. Der Vorteil ist zudem, dass das Geld nicht auf dem PayPal-Konto hinterlegt sein muss, da es an ein Girokonto oder ein Kreditkartenkonto geknüpft ist. Falls kein Geld auf dem PayPal-Konto steht, wird der bezahlte Betrag einfach vom hinterlegten Girokonto abgebucht. Mit PayPal können außerdem Zahlungen ins Ausland kostenlos getätigt werden. Die Zahlung ist stets sicher, da niemals Kontodaten, sondern nur der Name und die E-Mail-Adresse übermittelt werden. Wenn Geld auf dem eigenen PayPal-Konto steht, kann dies jederzeit auf das eigene Konto abgebucht werden. Das PayPal-Konto kann kostenfrei genutzt werden. Jeder Geldeingang auf dem PayPal-Konto ist jedoch mit Kosten verbunden. Das Entgelt für den Geldeingang liegt momentan bei 0,35 Euro + 1,9 Prozent des Umsatzes. PayPal bietet zudem ein Schutz mit dem gesendetes Geld zurückgeholt werden kann, wenn beispielsweise keine Ware geliefert wird.

Das PayPal-Konto eignet sich auch für den Einsatz in Casinos, da die Transaktionen schnell gehen, sicher sind und international Geld gesendet werden kann. Dazu gibt es hier casinos-mit-paypal.com eine große Liste von allen Online Casinos mit Paypal.

Paypal – einfach und schnell im Online Shop bezahlen

Alles in allem ist PayPal eines der einfachsten Online-Bezahlsysteme. Die Transaktionen bieten für die Nutzer von beiden Seiten ein hohes Maß an Sicherheit. Zudem werden keine Kontodaten übertragen und nur eine E-Mail-Adresse benötigt. PayPal gehört außerdem mit weltweit knapp 200 Millionen Nutzern zu den größten Online-Bezahlsystemen. Die Bezahlfunktion steht bei zahlreichen Anbietern zur Auswahl. PayPal ermöglicht über die App auch die Bezahlung von unterwegs.

Was ist PayPal?
4 (80%) 1 vote
Über technikblogger 219 Artikel
Ich bin für alles im Gaming und Hardware Bereich zuständig. Immer mal ein neues Spiel oder Equipment am Start.

1 Kommentar

  1. Ich war etwas verdutzt am Anfang als ich den Titel las, da ich mir dachte Paypal kennt doch jeder. Aber ich finde es wirklich gut sich ein eigenes Wiki zu schaffen, weiter so!:)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*