USB

Für die Verbindung des Computers und einem externen Gerät ist die USB-Schnittstelle erforderlich. Diese wird übersetzt als Universal Seria Bus bezeichnet also zu Deutsch serielles Bussystem. Das bedeutet im Grunde, dass jedes Gerät mit einem USB und ein Computer/Laptop mit einer USB-Schnittstelle in der Lage ist, die jeweiligen externen Geräte anzubringen, um sie ablesen zu können, Musik zu kopieren oder andere Medien zur Speicherung durch eine externe Festplatte zu sichern. USB ist somit sehr vielseitig einsetzbar und auf alle Fälle ein wichtiger Bestandteil der heutigen Technik. Das zeigt sich auch in der Unterhaltungselektronik auf, weil hier viele USB Schnittstellen an DVD Playern & Co zu finden sind.

Erst seit 1996 gibt es den USB Anschluss und die damit verbundene Technik. Sie wurde von mehreren Firmen entwickelt und entsprechend auf den Markt gebracht. Schon beim Windows 95 Rechner wurde USB durchaus genutzt, aber noch nicht allzu häufig wie heute. Aufgrund dessen waren externe Geräte wie Speichermedien mit USB natürlich verdammt teuer und erst nach dem erneuten Hype Anfang 2000, wo die Technik natürlich auch weitere Entwicklungen vornahm, wurden sie preiswerter und sind heutzutage schon von Hause aus in vielen Geräten inbegriffen.

 

USB ist somit eine Schnittstelle für einen USB-Stecker, welcher wiederum als Speichermedium genutzt werden kann. So ist es möglich, den MP3 Player mit Musik zu befüllen, die Bilder vom Computer auf die Kamera zu ziehen oder umgekehrt. Auch sind Lesegeräte via USB möglich, um hier natürlich auch einen weiteren nützlichen Aspekt zu bieten.

Über technikblogger 238 Artikel
Ich bin für alles im Gaming und Hardware Bereich zuständig. Immer mal ein neues Spiel oder Equipment am Start.