Die Zeiten von klobigen PCs sind vorbei. Jeder kennt die unhandlichen Rechner, die aufgrund ihrer Größe am liebsten unterm Schreibtisch platziert worden sind. Von einem schicken Designelement war man weit entfernt. Und die Größe war nicht das einzige Problem, laute Lüfter und eine regelmäßige Entstaubung kamen noch hinzu. Mit den Jahren änderte sich erst mal wenig, bis jetzt. Heute haben die großen Rechner immer öfters ausgedient, und müssen sich einem Mini PC geschlagen geben. Das ist quasi eine Slim-Version, die mit sehr kompakten Maßen auskommt. Meist sind die Geräte nicht größer als ein Buch und sehen zudem modern und stylisch aus. Doch wie bekommt man die drastische Reduzierung hin?

Empfehlenswerte Mini PC

Hier findet ihr Mini PC, die von Gaming-Nerds empfohlen werden, dabei wird auf die Kriterien eingegangen wie: Erfahrung, Technik, Ausstattung und Preis

Bestseller Nr. 1
ACEMAGICIAN Mini PC, Ιntel Celeron N5105 2.9GHz 16GB RAM 512GB SSD M.2 Micro Desktop Computer, 4K UHD, WLAN, Gigabit Ethernet, HDMI X 2 für Business, Heimkino, W11
  • 【Verbesserter und neuerer Mini-PC】Angetrieben durch Prozessor N5105 der 11. Generation (4C/4T, 4M Cache, bis zu 2,9 GHz), liefert unglaubliche Reaktionsfähigkeit und ist reibungsloser als J4125, J3455, J4205, N3455 usw. Schneller und verbraucht weniger Strom als der 2,5 GHz N5095. Ausgestattet mit Intel U. HD-Grafik (bis zu 800 MHz, 24 Ausführungseinheiten), unterstützt 4K-Videowiedergabe und Websurfen, oder verbinden Sie sich mit Ihrem Projektor als Heimkino, genießen Sie eine Vielzahl von Unterhaltung.
  • 【Größerer Speicher und erweiterbarer Speicher】Eingebauter 16 GB LPDDR4 RAM, 512 GB M.2 SATA SSD (unterstützt bis zu 2 TB M.2 SATA3 SSD 2280/2,5 Zoll SATA3 HDD, nicht im Lieferumfang enthalten). Unterstützt externe Festplattenerweiterung, DIY 2,5 Zoll SSD/HDD (nicht im Lieferumfang enthalten) in der abnehmbaren leeren Basis, um den Speicher zu erweitern. bis zu 2 TB. Wechseln Sie einfach zwischen mehreren Anwendungen hin und her.
  • 【W11 und Dual-Screen-Display】Installiert W-11, kann mit W10 kompatibel sein. Ideal für verschiedene Nutzungsszenarien wie Zuhause, Unterhaltung, Büro, Online-Bildung, Industrie usw. Dual HDMI ermöglicht es Ihnen, zwei Monitore gleichzeitig anzuschließen, was Ihre Arbeitseffizienz vereinfacht und verdoppelt.
  • 【Drahtloses Netzwerk】Die neueste drahtlose Konnektivität mit 802.11ac Dualband 2,4 & 5,8 GHz WiFi bietet Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit/s auf dem 2,4-GHz-Band und 1300 Mbit/s auf dem 5 GHz. Darüber hinaus gibt es ein integriertes Bluetooth4.2-System. Hochgeschwindigkeits-Wireless-Verbindungstechnologie, zuverlässige und effiziente Übertragungsgeschwindigkeit, bietet ein schnelleres Interneterlebnis zum Surfen und Streaming.
  • 【Klein und tragbar】Der ACEAGICIAN N5105 Mini-PC misst 12,8 x 12,8 x 5,3 cm. Sie können es in Ihre Businesstasche stecken und für flexibles Arbeiten mitnehmen. Und mit VESA-Halterung kann es auf der Rückseite des Monitors befestigt werden, um das Büro sauberer zu machen und Sie von dem unordentlichen Schreibtisch zu befreien.
Bestseller Nr. 2
Beelink SER5 Mini PC, AMD Ryzen 5 5560U (6C/12T, bis 4.0GHz), 16GB DDR4 RAM 500GB NVMe SSD Mini Desktop Computer Unterstützung 4K 60Hz Triple Display, WiFi6+BT5.2, HDMI2.0/DP1.4/USB3.2
  • 【Superior Hardware】: Ausgestattet mit AMD Ryzen 5 5560U, 2.3GHz Hauptfrequenz, 4.0GHz Turbo Frequenz, L3 Cache 8MB. Mit 6-Kernen und 12-Threads bietet es leistungsfähigere umfassende Leistung, bringt mehr Produktivität, reagiert schnell auf Multitasking und erfüllt die Anforderungen verschiedener Anwendungen wie Arbeit, Unterhaltung, Spiele usw.
  • 【Große Speicherkapazität】: Eingebauter 16GB(8GB*2) RAM Single Card Slot kann auf 32GB aufgerüstet werden, Dual Card Slot bis zu 64GB. Und 500GB M.2 2280 NVMe PCle3.0 SSD (aufrüstbar auf 2TB), kann zusätzlich bis zu 2TB 7mm 2,5inch HDD addieren. Der Speicher mit großer Kapazität macht keine Angst vor der Komplexität und Mühsal der Arbeit.
  • 【Schnellere Übertragungsgeschwindigkeit】: WiFi 6(802.11ax) unterstützt mehr und schnellere Endgeräte als WiFi 5, das Tri-Band ist nicht mehr überlastet und die Datenübertragung ist stabiler und effizienter. Die Geschwindigkeit der Übertragung von Arbeitsdateien, Videounterhaltung und Online-Spiel wurde vollständig verbessert. Bluetooth 5.2 hat niedrigere Latenz, stabilere und effizientere Übertragungsgeschwindigkeit.
  • 【4K&Triple Display】: Eingebaute 6Cores AMD Radeon Graphics 1600 MHz, die leistungsstarke Grafikleistung kann nicht nur Mainstream-Spiele spielen, sondern auch hervorragende Leistung für die Inhaltserstellung wie Videocodierung bieten. Mini-PC kann über HDMI-Anschluss, DP-Anschluss und Type-C an 3-Bildschirme angeschlossen werden, um mehr Spielbilder und Informationen gleichzeitig zu erhalten.
  • 【Mehr Funktionen】: Der Mini PC ist kompatibel mit Linux und Ubuntu Systemen, können Sie nach Ihren Gewohnheiten wählen. Reiche Schnittstelle, erweitern Sie die Funktion des Computers nach Ihrer Vorstellung.
Bestseller Nr. 3
Fujitsu Esprimo Q920 0-Watt Intel Core i5 240GB SSD Festplatte 8GB Speicher Windows 10 Pro Business Desktop Computer Mini PC (Generalüberholt)
  • PREMIUM Computer Mini PC - Ideal für Büro, Business, Firmen, Unternehmer, Selbstständige, Schule, Homeschooling, Schüler, Studenten, Home Office Arbeit, Privat surfen zu Hause - zum Spitzenpreis!
  • LEISTUNG - TOP Prozessor Intel Core i5 4590T bis 4x 3,0 GHz - zuverlässig & leistungsstark. QUALITÄT - solide, robuste & hochwertige Marken IT
  • AUSSTATTUNG - NEUE Schnelle Festplatte 240 GB SSD, Großer Schneller Arbeitsspeicher 8 GB. Mini PC - Ultra Small Form Factor - Green IT leise und energiesparend, inkl. W-Lan
  • Sicherheit & Service - 12 Monate Garantie über den Händler it-versand-com. Generalüberholtes Gebrauchtgerät, Refurbished, Renewed, geprüft & gereinigt, technisch einwandfrei, guter optischer Zustand
Bestseller Nr. 4
HP 18cm Silent Mini-PC Business Office Multimedia Computer mit 3 Jahren Garantie! IntelPentium 4400T 2x2.90GHz - 8GB DDR4-256 GB SSD - USB3 - Windows 11 Prof. 64-Bit - 7297
  • Hinweis: Wiederaufbereitetes HP Marken-Gerät im quasi Neuzustand (die SSD wurde von uns getauscht und ist NAGELNEU!), teilweise leichte Kratzerne, teilweise auch gar keine Kratzer. Volle 3 Jahre Garantie!
  • HP Mini PC, nur 18cmx18cmx3.5 cm! Superklein und handlich. Displayport, 1x VGA, 6x USB 3.0, 1x USB-C, 1 xGigabit LAN. Das Gerät ist mit einem schnellen IntelPentium 4400T Prozessor sowie schnellen 8 GB DDR4 Markenarbeitsspeicher ausgestattet, die mehr als genug Leistung für rechenintensive Anwendungen, Multitasking und Multimedia bereitstellen. Die große 256 GB SSD ist ideal um all ihre Daten zu speichern.
  • Der PC wird mit Betriebssystem geliefert, Microsoft Windows 11 Professional 64Bit ist inkl. aller Treiber fertig installiert. Um Viren und andere Schädlinge zuverlässig abzuwehren ist die neueste GDATA Internet Security installiert inkl. einem halben Jahr Updates. Außerdem ist MS Office 2010 Starter (Word 2010 und Excel 2010 ) als Vollversion enthalten
  • shinobee gewährt auf dieses Gerät 36 Monate Herstellergarantie !
Bestseller Nr. 5
DreamQuest Mini PC vorinstalliert mit Windows 11 Pro, Intel 12th Gen N95 Mini PC mit 16GB RAM 512GB M.2 SSD, LAN 1000M/USB3.2/BT4.2/WiFi 5/4k HDMI, Gigabit Ports für Business Home Office
  • Windows 11 Pro vorinstalliert – Windows 11 Pro ist vorinstalliert. Unterstützt Linux, PXE, Ubuntu, das Einrichten des BIOS auf dem Betriebssystem, Wake On LAN, RTC Wake und Auto-Boot.
  • Intel Alder Lake N95 der 12. Generation-Neuester Intel Alder Lake N95-Prozessor der 12. Generation (bis zu 3,4 GHz) Im Vergleich zu Intel (N100/N5105/N5100/N5095) ist die CPU-Leistung des N95 um 35 % und die GPU um 78 % verbessert.
  • 512 GB M.2 SSD bis zu 2 TB – Integrierte 512 GB M.2 2280 SSD, die Multi-Tab-Browsing-Speicherplatz beansprucht und sehr große Dateien schnell öffnen kann. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie ihn gegen eine 512-GB-SSD mit einer Kapazität unter 2 TB austauschen
  • Erweitern Sie die 2,5-Zoll-SSD (nicht im Lieferumfang enthalten)-Zusätzlich zum Austausch der M.2-SSD können Sie auch eine 2,5-Zoll-SSD (nicht im Lieferumfang enthalten) hinzufügen, um die 512-GB-SSD auf 2 TB zu erweitern
  • Unterstützt 4K 60FPS - Der Mini Computer ist mit Intel Graphics 1,20 GHz ausgestattet und unterstützt die 4K 60FPS-Dreifachbildschirmanzeige. Bilder erwachen mit einem neuen Maß an Realismus zum Leben, Texte sind gestochen scharf und klar und Farben sind lebendiger

Letzte Aktualisierung am 14.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller: Mini PC

Hier findet ihr die aktuellen Bestseller unter den Mini PC. Diese Auswahl an Mini PC wird täglich aktualisiert

Letzte Aktualisierung am 3.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aktuelle Angebote für Mini PC

Hier zeigen wir euch die besten Angebote und Schnäppchen bei den Mini PCs

Letzte Aktualisierung am 3.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mini PC Test

Wer schon mal einen „alten“ Rechner aufgeschraubt hat, der wird das Innenleben noch relativ gut in Erinnerung haben. Dabei fällt nicht nur die das große Motherboard, sondern auch die zum Teil großzügige Platzverteilung auf. Das Gehäuse umschließt daher neben den vielen Komponenten auch Luft. Dies änderte sich erst mit dem Notebook. Hier sind Motherboard und Co. wesentlich kompakter und enger miteinander verbunden. Diese Technik war die Grundlage, um aus einem großen Desktop-PC eine schmalere Variante zu erschaffen. Man hat sich die Bauweise abgeschaut und so den „Computer 2.0“ auf den Markt gebracht. Ein Micro-PC ist also eine kleine Box, die mit der Technologie eines Laptops ausgestattet ist.

Eine kleine Marktübersicht

Auf der Suche nach einem Wohnzimmer-PC werden einem die Marken Asus, Zotac, Intel und AMD auffallen. Sie dominieren die Branche, sind aber natürlich trotzdem nicht alleine. Auch Konkurrenten wie CLS-Computer, MegaComputerWorld, DEViLO oder BoLv wollen ihr Stück vom Kuchen haben. Jeder Hersteller hat mehrere Modelle im Gepäck, die sich beim Design und in der Ausstattung voneinander unterscheiden. In diesem Punkt gibt es im Vergleich zum „großen“ Bruder keine Unterschiede. Beim Thema Geräusche ist es aber sehr wohl der Fall. Ein Slim-PC wird meist passiv gekühlt, sodass Lüfter erst gar nicht zum Einsatz kommen müssen.

Arten und Systeme

Eines haben alle Shuttle-PCs gemeinsam: Sie sind klein, komfortabel, bieten alle Features eines großen Rechners und sie lassen sich selbst auf kleineren Schreibtischen problemlos unterbringen. Auch das Design ist je nach Hersteller anders. Die wesentlichen Unterschiede findet man aber unter dem Gehäuse. Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte, Grafikkarte und Betriebssystem gibt es in einer vielfachen Ausführung. Manche Komponenten sind schneller, und andere wiederum können besonders effizient arbeiten. Der Anwender hat also die Qual der Wahl, für welche Zusammenstellung er sich entscheiden sollte. Als Basis dienen natürlich die täglichen Aufgaben, der der zukünftige Mini PC erledigen muss. Ist es nur ein wenig im Internet surfen? Oder sollen es vorrangig Schreibarbeiten sein? Vielleicht wäre auch ein Spiel zwischendurch nicht schlecht?

Ein vernünftiges Modell verfügt über einen Mehrkernprozessor (Intel Core i5 zum Beispiel) und über mindestens 4-GB-RAM (noch besser sind 8 GB). Die Festplatte sollte groß genug sein (beispielsweise 256 oder 320 GB) und ist im besten Fall eine SSD. Im Vergleich zu einer älteren HDD bringt diese einen deutlichen Leistungsschub mit. Bei der Grafikkarte reicht in den meisten Fällen eine Onboard-Lösung aus. Das ist aber nur dann so, wenn aufwendige Spiele oder eine professionelle Bildbearbeitung keine Rolle spielen. In dieser Angelegenheit ist man mit einer dedizierten Grafikkarte bedeutend besser dran. Ein vorinstalliertes Betriebssystem erspart Geld und Zeit, ist aber für viele Hobby-Techniker keine Pflicht. Schließlich ist es kein Hexenwerk eines zu installieren. Es darf jedoch der zusätzliche Aufwand nicht vergessen werden, das entsprechende Medium mit dem Product-Key richtet sich nicht alleine auf der Festplatte ein. Ansonsten sollten noch genügend Anschlüsse vorhanden sein, und das Design muss einem zusagen.

Vor- und Nachteile eines Mini PCs

Der größte und sichtbarste Vorteil betrifft logischerweise die kompakten Abmessungen. Die kleinen Geräte lassen sich so fast überall aufstellen und scheuen sich auch vor einem engen Platzangebot nicht. Dank des geringen Gewichts sind Standortwechsel und Transporte kein Thema. Übrigens: Entspricht der Shuttle-PC über den „Vesa-Standard“, dann kann dieser ohne Probleme an der Rückwand von kompatiblen Bildschirmen angebracht werden. Dadurch verschwindet der Rechner vollständig aus dem Sichtfeld. Ein weiterer Vorteil ist die stromsparende Arbeitsweise. Sie kommt aus der Notebook-Branche und verringert den jährlichen Energieverbrauch. Eine weitere positive Eigenschaft ist der geräuscharme Betrieb. Zwar kommt es hier auf das jeweilige Modell an, doch die Luftkühlung und passive Kühlkörper erzeugen weniger Geräusche als ein Lüfter. Viele Hersteller setzen außerdem auf ein modernes und schickes Design, deshalb integriert man gerne eine solche Box in einem Raum. Sie haben nichts mehr mit den einfachen und stillosen Kisten von früher zu tun.

Weniger schön ist das Platzverhältnis. Ein kleiner PC gibt nicht viel Raum für Veränderungen her und ist bis auf den letzten Millimeter genau berechnet. Das sorgt je nach Leistung nicht nur für eine überdurchschnittlich hohe Wärmeentwicklung, sondern lässt auch fast keinen manuellen Eingriff zu. Mehr als die Erweiterung des Arbeitsspeichers ist meistens nicht drinnen, oder der Aufwand ist wesentlich größer als bei einem „normalen“ Rechner. Der Wegfall des CD-Laufwerks ist nicht ganz so schlimm, schließlich wird immer öfters der USB-Slot zum Einsatz gebracht. Das ist auch nicht bei jedem Micro-PC der Fall, manche haben ein Laufwerk drinnen. Im Notfall kann auch mit einer externen Lösung gearbeitet werden.

Dafür eignen sich Slim-Computer

Wenn es sich nicht um eines der aktuellen High-End-Modelle handelt, dann ist ein Mini PC fürs Surfen, Schreiben, Präsentationen erstellen oder auch für Videos schauen geeignet. All diese Anwendungen benötigen nur mittlere Anforderungen, was einen Desktop-Rechner ohne Hindernisse ersetzt. In der Praxis gibt es keinerlei Unterschiede. Da die meisten Anwender nicht mehr Leistung benötigen, ist ein Wohnzimmer-PC fast immer eine richtige Entscheidung. Für eine professionelle Bildbearbeitung oder einer Videowiedergabe in 4K wird es schon enger, dann kommt man um eine stärkere Version nicht herum. Diese sollte nicht nur eine schnelle CPU und viel Arbeitsspeicher haben, sondern es sollte ebenfalls eine dedizierte Grafikkarte verbaut sein. Sie kommt dann in der Regel problemlos mit diesen Anforderungen zurecht.

Das Einsatzgebiet hängt sehr stark von den Komponenten ab. Man kann nicht sagen, dass alle kleinen PCs ausschließlich fürs Internet und für Office geeignet sind. Es ist wie in jeder anderen Branche, es gibt nicht nur schwächere, günstigere Modelle, sondern es mischen auch stärkere, teurere Versionen mit. Die kosten dann freilich mehr Geld, doch dafür bleiben die kompakten Abmessungen.

Der Mini PC alleine reicht nicht

Wer die Anschaffung eines Mini-Rechners plant, der darf auf die zusätzlich benötigte Hardware keinesfalls vergessen. Mit dem Computer alleine hat man zwar die Hauptzentrale, doch es könnten weder Inhalte angezeigt noch Eingaben ausgeführt werden. Die Rede ist von einem Monitor, einer Tastatur und einer Maus, die an den Micro-PC angeschlossen werden. Die Wahl dieser Komponenten erfolgt unabhängig vom Rechner, es sind nahezu alle herkömmlichen Geräte kompatibel. Der Anschluss der Tastatur/Maus erfolgt so oder so per Plug & Play, es müssen also keine Treiber installiert werden. Daher passen sowohl preiswerte als auch teure Modelle. Beim Bildschirm muss man lediglich auf die Anschlussmöglichkeit achten. Ein HDMI-Monitor kann zum Beispiel problemlos mit einem „Mini Displayport auf HDMI Kabel“ verbunden werden. Weiteres Zubehör, wie Lautsprecher oder eine Webcam, lässt sich ohne Einschränkungen anstöpseln.

Der kleine Computer im Stick-Format

Unter die Kategorie „Mini-Computer“ fällt auch ein Computer-Stick. Dabei handelt es sich von der Form her um einen etwas größeren USB-Stick, welcher unter der Haube PC-Komponenten verbaut hat. Es gibt also einen Prozessor, Arbeitsspeicher und ein Betriebssystem (zum Beispiel Windows 10). Meistens sind sogar ein oder zwei USB-Ports vorhanden. Der Computer-Stick wird per HDMI mit einem Monitor verbunden, wobei dann ein vollwertiger PC entsteht. Die Leistung ist natürlich aufgrund der Größe begrenzt, zum Surfen oder Nachlesen von Informationen reicht es aber locker. Mittlerweile gibt es auch mehrere Modelle zum Auswählen, die Hardware variiert also. Mit einem „richtigen“ Micro-PC können sie aber nicht mithalten. Erstaunlich, wie kompakt ein Rechner heutzutage sein kann. Vor 15 oder 20 Jahren war man noch weit entfernt davon.

hilfreiche Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Minirechner

https://de.wikipedia.org/wiki/Netbook#Nettop

ssd-festplatte.net

10 Kommentare

  1. Ich suche nach einem Mini Pc mit Hdmi. Wenn es geht, dann soll er kein Windows 10 haben. Die find ich doof. Gibt es so einen Mini PC auch mit Android?

    • Hallo Frank, es gibt Tv boxen und USB Lösungen mit Android, aber diese sind nicht unebdingt als Mini PC anzusehen. Wir machen uns mal schlau. grüße

  2. Habt ihr diesen kleinen mini PC von vivo für weniger wie 200 Euro mal im Test gehabt? Ich brauch einen kleinen Mini PC für Bilderbearbeitung. Spielen will ich sicher nicht.

  3. Ich will da ja nur ein bisschen die Gradation anpassen. Das sollte ein Mini PC doch schaffen? Ich will nicht jede Menge Filter anwenden. Der Mini PC soll meine Bilder etwas aufhübschen, mehr nicht.

  4. Ist ja Weihnachten. Ich hab mir einfach mal den Mini PC bestellt. Ich werde mal berichten wie gut er für Bildbearbeitung ist. Vielleicht wag ich auch mal eine Partie Call of Duty. (Das ganz Alte meine ich!)

  5. Ich liebe ja meinen klobigen Computer. 🙂
    Aber nun ist es an der Zeit, dass ich mal wechsele auf einen Mini PC.Doe Asus Mini PCs sehen total cool aus. Es gabt Weihnachtsgeld, da wird es wohl der Asus VivoMini VM65N-G009M werden. 🙂

  6. Ich persönlich habe vor 1 Jahr von einem WindowsServer (auch ein HP Miniserver + SSD) auf ein Raspiberry PI2 gewechselt und bin super zu frieden. Grund hierfür ist der niedrige Stromverbrauch (2,5W) und der Möglichkeit, dieses System wartungsarm in einer Unterverteilung (Hutschiene) unterbringen zu können.
    Das xsolution Team hat hierfür ein Image in Perfektion aufbereitet – es sollten lediglich HostName, static IP-Addr und das root pswd geändert bzw. angepasst werden werden.

  7. Ja so ein Mini Pc ist schon was dolles! Klein, praktisch, leise, in vielen Fällen quadratisch. Klingt toll 🙂
    Von der Leistung her gibt es da ja auch mittlerweile echt interessante Modelle. Schöner und umfangreicher Beitrag, weiter so!

    Euer MSI Cubi N Test ist übrigens empfehlenswert <- an alle die sich die Kommentare durchlesen 😛

Kommentar verfassen