Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Gaming PC oder vielleicht auch Gaming Laptop und seid jetzt hier auf der Seite gelandet, erstmal schon ein guter Anfang, wir werden versuchen, euch bei der Auswahl eines neuen Gaming PCs zu unterstützen. Grundsätzlich müsst ihr euch aber selber erstmal ein paar Fragen beantworten. Das wichtigste ist wohl, wollt ihr selbst zusammenstellen oder was Fertiges kaufen? Wir würden hier immer dazu raten, selber zusammenstellen, wenn ihr dafür aber keine Geduld habt und euch nicht so wirklich mit dem Thema auseinandersetzen wollt, dann findet ihr hier im Anschluss ein paar ausgesuchte Gaming PCs, die ihr Bedenkenlos kaufen könnt. Außerdem könnt ihr euch auch die aktuellen Gaming PC Bestseller anschauen.

Gaming PC Vergleich 2018

Bestseller Nr. 1 Ryzen7 Gaming PC mit 3 Jahren Garantie! AMD Ryzen7 4700 16-Thread Prozessor, 4 GHz | 16GB | 512 GB SSD | Geforce GTX 1650 4 GB DDR6 | DVD±R/RW | Win10 Pro | WLAN | 6X USB 3.0 | MS Office #6457
Bestseller Nr. 2 Gaming PC AMD Ryzen 5 3600 6X 4.2 GHz, NVIDIA GTX 1050 Ti 4GB, 16 GB DDR4, 240 GB SSD, Windows 10 Pro 64bit
Bestseller Nr. 3 HP 2D3J7EA Pavilion Gaming TG01-1207ng Gaming Desktop (Intel Core i5-10400F, 8GB DDR4, 512GB SSD, Nvidia GeForce GTX 1650 Super 4GB DDR5, Windows 10 Home) schwarz / grün

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dieser Vergleich von Gaming PCs ist kein Test, wir zeigen euch hier nur verschieden Möglichkeiten auf. Langfristig wollen wir uns natürlich verschieden Gaming PCs näher anschauen und auch einem ausführlichen Test unterziehen.

Gaming PC – eine Einführung

Gaming PCs sind auf maximale Leistung abgestimmte Computer. Sie dienen eigentlich nur dazu, im Gaming Bereich die beste Leistung aus der jeweiligen Hardware raus zu holen. Aber aufgepasst nicht immer ist es sinnvoll nur auf das „Gaming Siegel“ zu achten. Oft wird dadurch ein höherer Preis verlangt, ähnlich wie bei manchen Marken. Es wird ein Mythos verkauft, wo ihr dann mehr den Namen als die Leistung bezahlt. Um in dem Gaming PC Bereich den Überblick zu behalten braucht es manchmal fast ein Studium. Aber auf jeden Fall muss man sich ausgiebig mit der Materie befassen und sich einiges an Tests oder ähnlichen Berichten durchlesen. Fast täglich kommt neue Hardware auf den Markt und die Flut an Informationen ist fast grenzenlos. Wir versuchen euch in einzelnen Beiträge Beispiel Konfigurationen zu zeigen um euch so ein paar Gaming PC Systeme näher vorzustellen. Da es aber wie gesagt ständig neue Hardware gibt, kann sich sowas auch schnell relativieren. Wir versuchen es so aktuell wie möglich zu halten. Wenn ihr irgendwo einen Fehler findet, oder eine andere Konfiguration für sinnvoller haltet, dann schreibt es am besten in die Kommentare.

Gaming PC nach Preis:

Hier werden wir euch verschieden Gaming PC Konfigurationen zeigen, so dass für jeden Geldbeutel was dabei sein sollte

Gaming PC – welche Komponenten sind wichtig?

Grafikkarte

Bestseller Nr. 1 ASUS NVIDIA GeForce GT710-SL-2GD5-BRK Grafikkarte (Nvidia, PCI-E 3.0, 2GB DDR5 Speicher, 1xHDMI, 1xDVI)
Bestseller Nr. 2 ASUS GeForce Dual RTX 3060 12GB V2 OC Edition Gaming Grafikkarte (GDDR6 Speicher, PCIe 4.0, 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a, DUAL-RTX3060-O12G-V2)
Bestseller Nr. 3 Sapphire 11216-02-20G AMD Radeon R7 240 Grafikkarte (PCI-e, 4GB, DDR3 Speicher, VGA, DVI, HDMI)

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mainboard

AngebotBestseller Nr. 1 Asus ROG Strix B450-F Gaming II Mainboard Sockel AM4 (ATX, AMD Ryzen, DDR4 Speicher, USB 3.1, NVME M.2, SATA 6Gbit/s, Aura Sync, AI Noise Cancelling Mikrofon)
Bestseller Nr. 2 Asus ROG Strix B450-F Gaming Mainboard Sockel AM4 (ATX, AMD B450, DDR4 Speicher, USB 3.1, NVME M.2, Aura Sync)
AngebotBestseller Nr. 3 MSI MPG B550 Gaming Plus (ATX AMD AM4 DDR4 M.2 USB 3.2 Gen 2 HDMI ATX Gaming Motherboard AMD Ryzen™ 5000 Prozessoren

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Mainboard ist sowas wie der Kopf in eurem Rechner, von hier aus wird alles gesteuert und kontrolliert. Ohne Mainboard läuft kein PC. Am Mainboard sind dann einzelnen Bauteile, wie der Prozessorsockel, Bios-chip oder auch Steckplätze für Grafikkarte oder andere Erweiterungsmöglichkeiten. Auf dem Mainboard* wird unter anderem auch der Prozessor platziert. In vielen Mainboard sind bestimmte Dinge schon integriert, wie oft ein Grafikchip oder eine Sound Lösung. Man spricht dann von „onboard“. Für die meisten Anwender reichen die Onboard Lösungen oft aus. Wer mehr Performance benötigt, wie Gamer oder auch Grafiker, greift dann zu externe Komponenten, wie einer besseren Grafikkarte. Diesen haben dann eine deutlich bessere Leistung als die Onboard Lösung und entlasten zusätzlich den Hauptprozessor.

Das am weitesten verbreitete Format ist das ATX-Format, welches in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist.

Die Auswahl bei den Mainboards ist enorm und erschlägt einen fast, es gibt verschiedene Sockel, wo dann unterschiedliche Prozessoren kompatibel sind. Man muss sich eine Menge Gedanken machen, bevor man sich ein neues Mainboard kauft. Oft gibt es auch Komplet-Sätze mit passendem Chip und Arbeitsspeicher zum Nachrüsten. Mehr Infos findet ihr demnächst auf unserer Mainboard Übersicht.

Festplatte

Bestseller Nr. 1 Western Digital Blue 4 TB Festplatte, SATA 6 Gb/s, 3,5', WD Blue, WD40EZAZ
AngebotBestseller Nr. 2 Seagate Barracuda, interne Festplatte 2 TB HDD, 3,5 Zoll, 7200 U/Min, 256 MB Cache, SATA 6 GB/s, silber, FFP, Modellnr.: ST2000DM008, (Verpackung kann variieren)
AngebotBestseller Nr. 3 Toshiba N300 8 TB NAS 3.5’’ SATA Interne Festplatte. 24/7-Betrieb, optimal für NAS mit 1–8 Einschüben, 256 MB Datenpuffer, 180 TB/Jahr Workload-Rate, 3 Jahre Garantie

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Arbeitsspeicher

AngebotBestseller Nr. 1 Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3200MHz C16 XMP 2,0 High Performance Desktop Arbeitsspeicher Kit, Schwarz
AngebotBestseller Nr. 2 Corsair Vengeance LPX 32GB (2 x 16GB) DDR4 3200MHz C16, High Performance Desktop Arbeitsspeicher Kit Schwarz
AngebotBestseller Nr. 3 Corsair Vengeance RGB PRO 32GB (2 x 16GB) DDR4 3600MHz C18, High Performance Desktop Arbeitsspeicher Kit (AMD Optimised) - Schwarz

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Prozessor – CPU

Bestseller Nr. 1 AMD CPU Ryzen 5 1600 AM4
AngebotBestseller Nr. 2 Asus ROG Strix B450-F Gaming II Mainboard Sockel AM4 (ATX, AMD Ryzen, DDR4 Speicher, USB 3.1, NVME M.2, SATA 6Gbit/s, Aura Sync, AI Noise Cancelling Mikrofon)
Bestseller Nr. 3 AMD Ryzen 5 3600 4, 2GHz AM4 35MB Cache Wraith Stealth

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gehäuse

Bestseller Nr. 1 EMPIRE GAMING – Diamond - PC-Gehäuse Gamer- ARGB Mittelgroßer Gehäuseturm ATX – Fassade aus Diamant Plexiglas und Seitentür aus Sicherheitsglas – 4 Ventilatoren 5 Volts LED RGB Adressierbar 120 mm
Bestseller Nr. 2 Talius Cronos Gaming-Gehäuse ATX, gehärtetes Glas, RGB-Lüfter (erhältlich in DREI Farben), Schwarz
AngebotBestseller Nr. 3 Sharkoon TG4 PC-Gehäuse RGB

Letzte Aktualisierung am 15.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Gaming PC Anbieter

Es gibt verschiedene Anbieter, wenn man einen Gaming PC kaufen möchte. Ihr müsst euch aber erstmal im Klaren sein, ob ihr einen PC selber konfigurieren wollt oder ob euch was fertiges lieber ist. Außerdem habt ihr natürlich die Möglichkeiten, euren Gaming PC komplett selber zusammen zu bauen. Die meisten Anbieter haben fertige System in ihren Shops, die ihr dann noch erweitern könnt. Wenn ihr alles selber machen wollt, dann könnt ihr die unterschiedlichen Komponenten von verschiedenen Anbietern beziehen. (Hinweis: hier müsst ihr aber darauf achten, dass die Komponenten auch kompatibel sind) Wir werden euch einige Shops und PC Konfigurator näher vorstellen

  • Megaport.de –> den Anfang machen wir mit Megaport, die sowohl auf Amazon ihre Systeme vertreiben, als auch im eigene Shop. Mehr Infos zu Megaport findet ihr auf unsere Megaport Seite

 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*