Eigentlich kommen ja so gut wie alle Handys aus China, mehr oder weniger und wenn nicht, wird halt ein Großteil der Hardware in China produziert, trotzdem gibt es gewisse Hersteller die den Beinamen „China Handy“ bekommen. Das ist nicht unbedingt abwertend gemeint. Es gibt in diesem Bereich wirklich viel gute Handys und wir wollen euch hier ein paar davon vorstellen. Wir hatte ja schon in unserem Beitrag über günstige Smartphone Alternativen was dazu geschrieben.

China Handy Vergleich

Vernee Apollo Lite 4G Smartphone 5,5 Zoll Android 6.0
Prozessor
MTK6797 (Deca-Core)
Arbeitsspeicher
4
Speicherkapazität
32
Kamera-Auflösung
16
Akku
3180
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
Im Shop ansehen*
[Elephone Official Store] Elephone P9000 LITE Smartphone
Prozessor
MTK6755 (Octa-Core)
Arbeitsspeicher
4
Speicherkapazität
32
Kamera-Auflösung
13
Akku
3000
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
Im Shop ansehen*
UMIDIGI Plus Smartphone (5.5 Zoll Display, 4G Dual SIM)
Prozessor
MT6755 (Octa-Core)
Arbeitsspeicher
4
Speicherkapazität
32
Kamera-Auflösung
13
Akku
4000
Preis
189,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
Im Shop ansehen*
Honor 6 Plus Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 4.4) schwarz
Prozessor
Kirin 925 (Octa-Core)
Arbeitsspeicher
3
Speicherkapazität
32
Kamera-Auflösung
8
Akku
3600
Preis
380,08€
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
Im Shop ansehen*
Abbildung
Modell Vernee Apollo Lite 4G Smartphone 5,5 Zoll Android 6.0 [Elephone Official Store] Elephone P9000 LITE Smartphone UMIDIGI Plus Smartphone (5.5 Zoll Display, 4G Dual SIM) Honor 6 Plus Smartphone (5,5 Zoll (14 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 4.4) schwarz
Prozessor
MTK6797 (Deca-Core) MTK6755 (Octa-Core) MT6755 (Octa-Core) Kirin 925 (Octa-Core)
Arbeitsspeicher
4 4 4 3
Speicherkapazität
32 32 32 32
Kamera-Auflösung
16 13 13 8
Akku
3180 3000 4000 3600
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
189,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
380,08€
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2017 04:06
Im Shop ansehen* Im Shop ansehen* Im Shop ansehen* Im Shop ansehen*

Die Tabelle bietet euch erstmal einen Vergleich der aktuellen China-Handys. So in der Form spiegelt das noch keinen China-Handy-Test wieder. Wir werden versuchen einzelne China Handys für einen Test zu erhalten

Wer heute ein gutes Smartphone kaufen möchte, der muss nicht unbedingt zu den Produkten der großen Markenhersteller greifen. Sie sind in den meisten Fällen einfach nur überteuert. Ein China Handy kann sehr gut mit den Marken-Smartphones mithalten, wie diverse Tests von großen Technik-Zeitschriften immer wieder gezeigt haben. Dabei sind viele dieser chinesischen Modelle sogar um einiges ausgereifter als die etablierten Geräte von Marken-Anbietern. Gerade die Hersteller eines China Handy legen sich besonders ins Zeug, um ihre Marktpräsenz zu erhöhen. Wir haben im Vergleich fünf aktuelle Modelle ausgewählt und diese genau unter die Lupe genommen. Ausgiebig wurden Tests über Leistung, Design und Konnektivität der Geräte verglichen. An diesen fünf Beispielen zeigt sich deutlich, was ein aktuelles China Handy alles leisten kann.

Warum ein China Handy?

Der Absatz an Smartphones ist so hoch wie noch nie. Das zeigt eine repräsentative Statistik von statista. Ein halbwegs gutes Smartphone kostet heutzutage 400 bis 700 Euro. Doch warum sind sie so teuer? Liegt es an den Produktionskosten der Handys aus China? Laut einer Analyse von IHS Markit, einem namenhaften Institut für Marktforschung, kostet die Produktion eines iPhone 7 rund 220 US-Dollar. Das Smartphone kostete bei der Einführung rund 650 US-Dollar. Der Verkaufspreis eines iPhone 7 war also dreimal so hoch wie die Kosten für die Produktion. Demnach ist die Herstellung des Handys aus China nicht der ausschlaggebende Grund für den hohen Preis. Vielmehr spielt das Marketing eine große Rolle bei der Preisbildung. Teure Werbespots, aufwendige Keynotes (Präsentationen) und natürlich der angebissene Apfel treiben den Preis in die Höhe. So ähnlich sieht es auch bei Konkurrent Samsung aus. Der Kunde zahlt sozusagen beim Kauf eines dieser Smartphones auch gleichzeitig für das Marketing mit.

Die bessere bzw. günstigere Alternative, zu der immer mehr Menschen greifen, sind China Handys. Kauft man sich ein solches Smartphone, kommt man viel günstiger weg als bei Marken-Smartphones. Hier gibt es kaum Ausgaben für ein kostspieliges Marketing. Stattdessen bauen die Hersteller bessere Hardware ein. Darüber hinaus sind sie auch auf bekannten Shops, wie zum Beispiel Amazon, erhältlich. Dort zeigt sich, dass unter den Tests der Käufer ein recht gutes Feedback gegenüber China Handys. Doch auch vor dem Kauf eines chinesischen Handys müssen diverse Kriterien beachtet werden. Beim China Handy Vergleich werden aktuelle chinesische Handys auf Leistung, Ausstattung und Bedienung geprüft. Der Service nach dem Erwerb eines Smartphones ist ebenfalls wichtig und wird in unseren Berichten mit einbezogen.

Worauf man bei einem China Handy achten sollte

Man kann ein Smartphone auf viele verschiedene Arten testen. Einige Webseiten gehen bei ihren Tests nur auf die technischen Details ein. Sich aber nur auf diese zu fokussieren, ist ein fataler Fehler. Auch die teuersten Komponenten bringen nichts, wenn sie nicht im Einklang miteinander arbeiten. Das haben auch immer wieder Geräte von Apple gezeigt. Während sie auf dem Papier eher bescheidene Leistungsdaten vorzuweisen hatten, arbeiteten ihre Smartphones in der Praxis, Dank abgestimmter Hardware, relativ schnell. Bei China Handys ist es nicht anders. Daher sind Erfahrungsberichte von echten Personen ebenfalls sehr wichtig. Des Weiteren ist auch die Verarbeitungsqualität und damit das Design der Smartphones ein wichtiges Merkmal. Ein leistungsstarkes Handy, das aber einem alten, klotzigen PDA-Gerät gleicht, will sicherlich keiner mit sich tragen. Zuletzt listen wir die Besonderheiten eines jeden China Handy auf. Was macht das Gerät so besonders und wie hebt es sich von Konkurrenten ab? Alles in allem versuchen wir mit jedem einzelnen China Handy Bericht nützliche Informationen zu liefern, um dem Leser die Kaufentscheidung zu erleichtern. Dazu fassen wir die Ergebnisse aus diversen China Handy Tests von echten Nutzer auf Amazon und Technik-Magazinen zusammen.

Wo China Handy kaufen?

Das ist wohl die beliebteste Frage vor dem Kauf eines China Handys. Es gibt unzählige Online-Shops aus China, die die genannten Smartphones anbieten. Doch die sollte man nur mit Vorsicht genießen. Kauft man ein Handy direkt aus China, gibt es spätestens beim Erhalt der Ware ein böses Erwachen. Der Postbote bittet die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) in Höhe von 19 % zu zahlen. In einigen Fällen, wie viele China Handy Tests im Internet zeigen, müssen noch Zollgebühren entrichtet werden. Dazu muss man bei der Ankunft der Ware in Deutschland, zum Zollamt fahren und dort den Zoll abwickeln. So wird ein vermeintlich günstiges Handy aus China, sehr teuer schnell. Abgesehen vom dem ganzen Stress. Auch der Kontakt zu den chinesischen Anbietern ist mühsam, da die meistens kein verständliches Deutsch oder Englisch sprechen können.

Empfehlung

Ein China Handy aus Deutschland zu kaufen, ist die schnellste und sicherste Art für einen reibungslosen Ablauf. So entfallen die Kosten für Einfuhrsteuer und Zoll, weil die Geräte sich in Deutschland befinden. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Das Smartphone kommt (sehr) schnell an. Bei Käufern ist Amazon der beliebteste Händler. Bestellabwicklung und Kundenservice laufen wie geschmiert ab. Zudem gibt es in meisten Fällen eine Mängel-Garantie. Sollte man doch einen chinesischen Online Shop bevorzugen, weil z.B. der Preis besser ist, sollte man bei seriösen Anbietern wie Gearbest kaufen. Das ist sozusagen das chinesische Amazon von Fernost. Jedoch dauert der Versand dort in der Regel 30 Tage. Dazu kommen Einfuhrsteuerabgaben und Zollgebühren. Letztendlich unterscheidet sich der Preis von Gearbest und Amazon (Versand aus Deutschland) nur gering. Daher lohnt sich aus unserer Sicht eher der Kauf bei Amazon oder einem vergleichbaren inländischem Shop.

Was ist vor dem Kauf zu beachten?

1. Budget setzen

Bevor Sie sich über die einzelnen Smartphones informieren wollen, setzen Sie sich einen preislichen Rahmen. Wie viel darf Ihr zukünftiges Handy kosten. Hier sollten Sie einen möglichst realistischen Preis festlegen. Ein China Smartphone für unter 50 Euro wird sicherlich keine Fotos wie eines für 250 Euro machen können. Ein China Handy ist zwar preiswert, aber keine eierlegende Wollmilchsau. Haben Sie ein passendes Budget gefunden, können Sie sich unsere Bestenlisten ansehen. Bei unserem China Handy Vergleich werden für jede Preisspanne die besten China Handys aufgelistet.

2. Netzunterstützung

Ein sehr wichtiges Kriterium, das man vor dem Kauf unbedingt anschauen sollte, ist die Netzunterstützung. Kann ich mit dem China Handy das 3G / 4G (LTE)-Netz in Deutschland nutzen? In China gibt es nämlich ein anderes Netz als bei uns. Hier müssen Sie darauf achten, dass  „Band 20“ (Frequenz für das deutsche Netz) unterstützt wird.

3. Versand

Bei einer Bestellung aus China darf man gut drei bis fünf Wochen auf das Handy warten. Manchmal kann es zu Problemen mit dem Zoll führen, da der Import von elektronischen Geräte generell heikel ist. Der Versand aus Deutschland ist aus vielen Gründen besser geeignet. Die schnelle Versandzeit und die unkomplizierte Abwicklung sind nur einige Argumente, warum man eher heimische Händler (mit deutscher Haftbeschränkung) bevorzugen sollte. Diese Händler sind darüber hinaus an deutschen Gesetzen gebunden.
Falls man sich für einen chinesischen Händler entscheidet, dann sollte dieser seriös sein und eine Zahlung per PayPal ermöglichen. So ist man abgesichert, wenn die Ware beschädigt ist oder überhaupt nicht ankommt.

Ein wirkliche sehr hilfreiche und Informative Seite findet ihr hier www.chinahandys.net