Die 3 Besten 3D Drucker [Ratgeber]

3D-Drucker haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Diese Technologie ermöglicht es, dreidimensionale Objekte aus verschiedenen Materialien zu erstellen. In diesem Artikel werden wir uns mit der Funktionsweise von 3D-Druckern, ihren Anwendungen, Vor- und Nachteilen sowie ihrer Zukunft beschäftigen.

Wir vom TechnikBlog sind immer stets bemüht euch aktuelle Testberichte, Testsieger und sonstige Infos zu den neusten technischen Produkten zu liefern. das klappt nicht immer, trotzdem wollen wir euch bestimmte Produktberieche nicht vorenthalten, aus diesem Grund werden wir euch einige Produkte auf diese Art präsentieren. Ihr findet im Anschluss eine Bestsellerliste. Diese Listen spiegeln die aktuell beliebtesten Produkten einer jeweiligen Kategorie wieder. Das sind nicht automatisch Testsieger oder gar ein Testranking. Es sind reine Verkaufszahlen abhängige Listen, gaben dadurch aber ein interessantes und aufschlussreiches Bild der beliebten Modelle wieder.

Empfehlenswerte  3D Drucker

Hier findet ihr 3D Drucker , die von Gaming-Nerds empfohlen werden, dabei wird auf die Kriterien eingegangen wie: Erfahrung, Technik, Ausstattung und Preis

AngebotBestseller Nr. 1
Anycubic Kobra 2 Neo 3D-Drucker, 250mm/s Hochgeschwindigkeits Einstiegs-3D-Printer, Schnellere Druckgeschwindigkeit, Userfreundlich für Anfänger, LeviQ 2.0 Auto-Leveling, Open Source
  • 【5X Hohe Geschwindigkeit】Mehr als 65% kürzere Zeit beim Drucken des gleichen Modells. Die maximale Druckgeschwindigkeit liegt bei 250mm/s, die empfohlene Druckgeschwindigkeit bei 150mm/s und die Beschleunigung bei 2500mm/s². Er gewährleistet eine perfekte Mischung aus Präzision und Leistung und ermöglicht es Ihnen, Ihre Ideen mit unvergleichlicher Geschwindigkeit und Genauigkeit zu verwirklichen.
  • 【Details noch besser】Wenden Sie die linearen Antriebs- und Eingabeformungsfunktionen in der Marlin-Firmware an, um Verschüttungen und Druckresonanzen zu reduzieren, die Druckqualität und -stabilität zu verbessern und glattere und klarere Modelldetails zu erstellen. Auch Anfänger können bei ihrem ersten Druck hochwertige Arbeiten erstellen.
  • 【LeviQ 2.0 Auto-Leveling System】Mit dem Design eines einzigartigen Moduls wird der Z-Achsen-Versatz nach der automatischen Nivellierung intelligent kompensiert, und der Z-Achsen-Kompensationswert wird unterstützt, um die Anforderungen verschiedener Benutzer und Nutzungsszenarien zu erfüllen. Dies führt zu einem effektiveren algorithmischen Ausgleich und verbessert die Erfolgsquote beim Drucken. Das macht den 3D-Drucker besonders für Anfänger empfehlenswert.
  • 【60W Integrierter Direktantriebsextruder】Im Vergleich zum geteilten Remote-Extruder reduziert der integrierte Proximity-Extruder durch die Integration von Extruder und Druckkopf die Vibrationen im Verbrauchsmaterialantrieb. Er bietet eine schnellere und präzisere Steuerung des Verbrauchsmaterialvorschubs und -rückzugs, um die Druckgenauigkeit sicherzustellen. Zwischen dem Extruder und dem Druckkopf gibt es keine Kabelschläuche, wodurch das Filament leicht ausgetauscht werden kann.
  • 【Garantie und Service】Der Anycubic Kobra 2 Neo 3D-Drucker verfügt über eine 30-tägige Rückgabe- oder Umtauschmöglichkeit sowie eine einjährige eingeschränkte Garantie(Die Garantie umfasst 3 Monate für den Druckkopf und 12 Monate für andere Hauptkomponenten, außer Werkzeuge)Zusätzlich bietet der Hersteller lebenslange professionelle technische Unterstützung.
AngebotBestseller Nr. 2
Anycubic Kobra 2 Neo 3D-Drucker, 5-mal Schneller Hochgeschwindigkeits mit 250mm/s, 3D-Printer mit LeviQ 2.0 Auto-Leveling, Neuer Extruder und Kühlungssystem, Druckgröße 220x220x250mm
  • 【5X Hohe Geschwindigkeit】Mehr als 65% kürzere Zeit beim Drucken des gleichen Modells. Die maximale Druckgeschwindigkeit liegt bei 250mm/s, die empfohlene Druckgeschwindigkeit bei 150mm/s und die Beschleunigung bei 2500mm/s². Er gewährleistet eine perfekte Mischung aus Präzision und Leistung und ermöglicht es Ihnen, Ihre Ideen mit unvergleichlicher Geschwindigkeit und Genauigkeit zu verwirklichen.
  • 【Neuer integrierter Extruder】Das neu aufgerüstete Extrusionssystem und Kühlsystem schmelzen Filamente schnell durch das bis zu 60W heiße Ende. Gleichzeitig ist es mit einem 7000 U/min Kühlgebläse ausgestattet, um eine schnelle Abkühlung und Formung des Modells zu gewährleisten.
  • 【Details noch besser】Wenden Sie die linearen Antriebs- und Eingabeformungsfunktionen in der Marlin-Firmware an, um Verschüttungen und Druckresonanzen zu reduzieren, die Druckqualität und -stabilität zu verbessern und glattere und klarere Modelldetails zu erstellen. Auch Anfänger können bei ihrem ersten Druck hochwertige Arbeiten erstellen.
  • 【LeviQ 2.0 Auto-Leveling System】Mit dem Design eines einzigartigen Moduls wird der Z-Achsen-Versatz nach der automatischen Nivellierung intelligent kompensiert, und der Z-Achsen-Kompensationswert wird unterstützt, um die Anforderungen verschiedener Benutzer und Nutzungsszenarien zu erfüllen. Dies führt zu einem effektiveren algorithmischen Ausgleich und verbessert die Erfolgsquote beim Drucken. Das macht den 3D-Drucker besonders für Anfänger empfehlenswert.
  • 【Andere Eigenschaften】 ①Die Marlin-Firmware mit offenem Quellcode ermöglicht es Nutzern, ihre eigenen 3D-Drucker zu personalisieren. ②Der optionale Filamentauslaufsensor überwacht auf intelligente Weise den Vorrat an Filamenten. Wenn das Filament zur Neige geht, unterbricht der Drucker automatisch den Druc.
AngebotBestseller Nr. 3
Anycubic Kobra 2 Pro 3D-Drucker, 500mm/s Hochgeschwindigkeits-3D Printer, 10X Schneller mit LeviQ 2.0 Auto Leveling Smart Z-Offset, Neue Struktur mit Hoher Rechenleistung, Druckgröße 220*220*250mm
  • 【Schneller drucken】Der Anycubic Kobra 2 Pro 3D-Drucker druckt 10-mal schneller als herkömmliche FDM 3D-Drucker, mit bis zu 500mm/s, bei einer empfohlenen Druckgeschwindigkeit von 300mm/s und einer maximalen Beschleunigung von 20000 mm/s². So können Sie Ideen schneller in die Realität umsetzen, Zeit sparen und die Effizienz steigern.
  • 【Mehr Rechenleistung】Er ist mit einem leistungsstarken Cortex-A7-Prozessor mit 1,2 GHz ausgestattet, der Berechnungen und die Ausführung von Befehlen beschleunigt. Die Zeit für den Druck eines kleinen Bootsmodells wird mit Anycubic Kobra 2 Pro, Ihrem neuen Motor für die Umsetzung Ihrer Ideen, auf 14 Minuten und 56 Sekunden reduziert.
  • 【Optimiertere Struktur】Durch die Verwendung eines optimierten Direktextruders und einer optimierten Bewegungsstruktur verfügt er über eine höhere Extrusionskraft und eine sanftere und präzisere Filamentabgabe. Der Hochleistungslüfter ermöglicht eine schnelle Kühlung und Formgebung des Modells und vermeidet Unterextrusion und Verstopfungsprobleme der Düse, wodurch der Druck stabiler und präziser wird. Sie können eine bessere Druckqualität und Stabilität erzielen.
  • 【Höhere Druckpräzision】Die One-Touch-Vibrationskompensation des Anycubic Kobra 2 Pro kann die Bewegungssteuerung durch Erkennung der Resonanzfrequenz der X/Y-Achse auf intelligente Weise anpassen, wodurch vertikale Resonanzlinien und Quetschlinien effektiv eliminiert werden, um Druckpräzision und Stabilität zu gewährleisten. Sie können eine höhere Druckgenauigkeit und Stabilität erzielen.
  • 【Auto-Nivellierung】LeviQ 2.0 Auto-Nivellierung Intelligenter Z-Offset verwendet ein einzigartiges Modul, um den Z-Achsen-Versatz intelligent zu kompensieren, und unterstützt auch benutzerdefinierte Z-Achsen-Kompensationswerte, um die Anforderungen verschiedener Benutzer und Einsatzumgebungen zu erfüllen.

Letzte Aktualisierung am 13.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bestseller: 3D Drucker

Hier findet ihr die aktuellen Bestseller unter den 3D Drucker . Diese Auswahl an 3D Drucker wird täglich aktualisiert

Letzte Aktualisierung am 26.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aktuelle Angebote für 3D Drucker

Hier zeigen wir euch die besten Angebote und Schnäppchen bei den 3D Drucker

Letzte Aktualisierung am 26.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Funktionsweise von 3D-Druckern

Verschiedene Typen von 3D-Druckern

Es gibt verschiedene Arten von 3D-Druckern, die alle unterschiedliche Technologien verwenden. Die häufigsten Typen sind:

  • Fused Deposition Modeling (FDM)
  • Stereolithographie (SLA)
  • Selective Laser Sintering (SLS)

Gemeinsame Funktionsweise von 3D-Druckern

Trotz der unterschiedlichen Technologien gibt es einige Schritte, die bei allen 3D-Druckern gleich sind. Zunächst wird ein 3D-Modell am Computer erstellt oder aus einem 3D-Scanner importiert. Anschließend wird das Modell in Schichten aufgeteilt und in G-Code umgewandelt. Der G-Code wird dann an den 3D-Drucker gesendet, der das Modell Schicht für Schicht aufbaut, indem er das Material auf die vorherige Schicht aufträgt oder es mit einem Laser verschmilzt.

Materialien, die für den 3D-Druck verwendet werden können

Es gibt eine Vielzahl von Materialien, die für den 3D-Druck verwendet werden können, darunter Kunststoffe, Metalle, Keramiken, Harze und sogar Lebensmittel. Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften und Anwendungsbereiche. Zum Beispiel werden PLA und ABS häufig für den FDM-Druck verwendet, während Titankomponenten mit SLS-Druckern hergestellt werden können.

Anwendungen von 3D-Druckern

Architektur und Bauwesen

3D-Drucker können verwendet werden, um architektonische Modelle, Prototypen und sogar Gebäude herzustellen. In China wurde zum Beispiel ein Haus mit einem 3D-Drucker gebaut.

Medizin und Biotechnologie

3D-Drucker werden auch in der Medizin und Biotechnologie eingesetzt, um individuelle Implantate, Prothesen und sogar Organe herzustellen.

Luft- und Raumfahrt

In der Luft- und Raumfahrtindustrie werden 3D-Drucker verwendet, um Teile für Satelliten, Raketen und Flugzeuge herzustellen. Durch den Einsatz von 3D-Druckern können Teile schneller und kostengünstiger hergestellt werden.

Automobil- und Maschinenbau

3D-Drucker werden auch in der Automobil- und Maschinenbauindustrie eingesetzt, um Teile herzustellen und Prototypen zu erstellen. Es können sogar ganze Autos oder Maschinen mit 3D-Druckern produziert werden.

Kreative Industrien (Design, Kunst, etc.)

In den kreativen Industrien werden 3D-Drucker verwendet, um Prototypen, Skulpturen, Kunstwerke und Schmuckstücke herzustellen. Künstler und Designer können mit 3D-Druckern neue Formen und Strukturen kreieren, die mit herkömmlichen Methoden nicht möglich wären.

Vor- und Nachteile von 3D-Druckern

Vorteile: Schnelligkeit, Präzision, Effizienz, Individualität, etc.

Einer der größten Vorteile von 3D-Druckern ist ihre Schnelligkeit und Präzision. Sie können komplexe Modelle in kürzester Zeit und mit höchster Präzision erstellen. Außerdem ermöglichen 3D-Drucker eine höhere Effizienz bei der Produktion von Teilen und Objekten, da sie Abfall minimieren und nur das Material verwenden, das tatsächlich benötigt wird. Darüber hinaus bieten 3D-Drucker die Möglichkeit, individuelle Objekte zu erstellen, die genau auf die Bedürfnisse des Benutzers zugeschnitten sind.

Nachteile: Kosten, Materialien, Komplexität, etc.

Die Kosten für 3D-Drucker und das Material können sehr hoch sein, insbesondere für industrielle Anwendungen. Ein weiteres Problem sind die begrenzten Materialien, die für den 3D-Druck verfügbar sind, was die Anwendungsbereiche einschränken kann. Darüber hinaus sind 3D-Drucker oft komplex und erfordern technisches Know-how, um sie zu bedienen und zu warten.

Zukunft von 3D-Druckern

Technologische Entwicklungen und Innovationen

In den kommenden Jahren werden weitere technologische Fortschritte im Bereich des 3D-Drucks erwartet, einschließlich der Entwicklung neuer Materialien, Verbesserungen bei der Geschwindigkeit und Präzision sowie der Integration von 3D-Druckern in automatisierte Produktionsprozesse.

Potentielle Auswirkungen auf die Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt

Der Einsatz von 3D-Druckern hat das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Produkte hergestellt werden, was wiederum Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Gesellschaft haben kann. 3D-Drucker können auch dazu beitragen, Abfall und Verschwendung zu reduzieren, da sie nur das Material verwenden, das tatsächlich benötigt wird.

Fazit

Insgesamt haben 3D-Drucker das Potenzial, viele Bereiche zu revolutionieren, von der Produktion von Teilen und Objekten bis hin zur medizinischen Versorgung. Während sie einige Herausforderungen und Einschränkungen haben, gibt es viele Anwendungen, bei denen sie einen echten Mehrwert bieten. Die Zukunft des 3D-Drucks sieht

Echte Produkttests?

Wir haben hier natürlich im Laufe der Zeit auch einige echte Produkttests angesammelt, unter anderem bei den Headsets, Mini PCs, Druckern oder auch Fernsehern. Das sind für unser Verständnis schon aussagekräftige Tests. Auch wenn man diese natürlich nicht mit so großen Testportalen wie Stiftung Warentest oder anderen Magazinen vergleichen kann. Ihr bekommt hier Testberichte vom Anwender und Nutzer der Produkte. Der ein oder andere würde sagen, dass das keine echte Tests sind, weil wir kein Labor oder ähnliches nutzen. Ja das mag sein und verstehen wir auch, aber wir beschrieben unsere Testberichte auch genauso und geben jeweils immer einen Hinweis darauf. Außerdem versuchen wir oft auch weitere Testberichte oder zusätzliche Informationen zu verlinken, so dass ihr euch ein sehr umfangreiches Bild machen könnt.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen zu den jeweiligen Tests habt, dann könnt ihr natürlich die Kommentarfunktion nutzen, oder uns eine E-Mail schreiben und wir werden darauf eingehen.

Hilfreiche Links im Technikbereich

Erste Anlaufstelle sollte für viele Stiftung Warentest sein. Leider bekommt man hier nur Zugriff auf die Tests, wenn man auch dafür bezahlt. Andere hilfreiche Seiten sind verschiedene Technikforen, wie zum Beispiel das Hi-Fi Forum. Ansonsten gehen natürlich auch immer Magazine wie chip.de oder Computer Bild. Hier stören uns persönlich zwar die langen Ladezeiten und die extrem präsente Werbung, aber die Informationen sind meist doch sehr hilfreich und umfangreich.

Die neusten Tests von uns

Hier findet ihr die aktuellen Tests, die wir durchgeführt haben, teilweise sehr umfangreich und mit vielen Informationen, manchmal aber auch ein bisschen kürzer. Wie schon erwähnt, versuchen wir die Tests so objektiv wie möglich zu halten, nichts desto trotz sind sie teilweise natürlich von persönlichen Meinungen geprägt (was aber immer deutlich erkennbar sein sollte)

Außerdem ist es noch wichtig zu erwähnen, dass für die Tests kein Geld oder ähnliches erhalten. Wir testen die Produkte absolut ehrlich und sind in diesem Beriech nicht käuflich. Trotzdem muss hier natürlich erwähnt werden, dass wir einzelne Produkte für einen Test zur Verfügung gestellt bekommen. Oft müssen dies Produkte zurückgeschickt werden, manche dürfen wir aber auch behalten. Ein Großteil der getesteten Produkte kaufen wir aber selber.

Aber ob gekauft, als Leihe oder als „Geschenk“ die Wertung ist davon komplett unabhängig und lässt sich auch nicht beeinflussen.

 

 

Über Technikblogger 493 Artikel
Wir sind das Redaktionsteam hinter dem TechnikBlog, wir schreiben über fast alles was einen Stecker oder einen Akku hat. Schwerpunkt sind Apps, Fernseher, Computer, Games aber auch Software und Gimmicks. Gerne Schreiben wir auch über dein Produkt, schreibt uns dazu einfach an