HP ZBook 17 G3 Test

HP Zbook 17 G3 Test by technikblog.net
HP Zbook 17 G3 Test by technikblog.net

Heute schauen wir uns mal ein absolutes Power Notebook an, die HP ZBook 17 G3 Workstation kommt in der Ausstattung auch auf der ISS zum Einsatz und das merkt man in allen Bereichen. Außer vielleicht beim Gewicht 😉 
ich dachte alles was ins All kommt, muss auch leicht sein? 
naja bei den Leistungsdaten wird es schwer Gewicht einzusparen und mit gut 3kg ist es im VerhĂ€ltnis zu den Leistungsdaten doch noch ok.

[wp-review id=“1249″]

 

 

HP ZBook 17 G3 Features und Ausstattung

Technische Daten

Display: 17,3 Zoll Full HD mattes Display
Prozessor: Intel Core i7 (6. Generation) 6700HQ Prozessor 4x 2.70 GHz
Grafik: Nvidia Quadro M3000M GDDR5 (4096MB)
Festplatte: 256 SSD
Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 (2133 MHz)
Display: LED-Backlight Blendfreies FHD-UWVA-IPS-Display
Betriebssystem: Windows 10 PRO 64Bit
AnschlĂŒsse: USB3.0 (4x), RJ-45, Kartenleser SD-Karten, HDMI(1x), VGA(1x)

 

HP Zbook 17 G3 Test by technikblog.net
HP Zbook 17 G3 Test by technikblog.net

Erste Eindruck und Optik

Wir hatten ja als letzten den HP Spectre 13 hier und der ist ja extrem leicht und dĂŒnn gewesen, der HP ZBook 17 G3 ist dagegen ein Brummer und man spĂŒrt regelrecht wieviel Power da drin sein muss. Optisch ist er jetzt nicht unbedingt ein Hingucker, aber das muss er auch gar nicht, hier geht es tatsĂ€chlich ausschließlich um die inneren Werte und ob die ĂŒberzeugen, sehen wir gleich. HP verzichte bei dem HP ZBook 17 G3 bewusst auf irgendwelche Design Elemente oder optische Aufwertung, die Workstation ist schlicht und neutral gehalten und wirkt dabei schon fast robust. Ich finde das gar nicht verkehrt.

Tastatur, Touchpad und Bedienbarkeit

Wie in allen anderen Bereichen auch, merkt man hier die auf Hochwertigkeit ausgelegte Bauweise. Die Tastatur ist sehr stimmig und reagiert extrem gut auf die Eingabebefehle. Die TastenanschlĂ€ge fĂŒhlen sich hervorragend an und auch nach lange Schreiborgien dĂŒrften sich da keine Probleme einstellen. Das Touchpad ist mit insgesamt 6 Tasten bestĂŒckt und lĂ€sst so kaum eine Maus vermissen.

HP Zbook 17 G3 Test by technikblog.net
HP Zbook 17 G3 Test by technikblog.net

Display des HP ZBook 17 G3

Das 17,3 Zoll matte Display mit Full HD Auflösung (1920 x 1080 Px) kann auch ĂŒberzeugen. Ich mag ja grundsĂ€tzlich matte Displays lieber, auch wenn ich kaum draußen arbeite, ist das nicht reflektierende fĂŒr mich einfach angenehmer. Dank der starken Nvidia Grafikkarte lassen sich auch anspruchsvolle Anwendung problemlos ausfĂŒhren. (sicher auch was fĂŒr Gamer, obwohl die ja lieber auf eine andere optische Klasse setzen ;))

Der HP ZBook 17 G3 im Einsatz

LĂ€uft, 
lĂ€uft wirklich extrem gut. Ich war ja schon beim Spectre 13 von der geilen (kurzen) Boot Zeit beeindruckt und der HP ZBook 17 G3 kann da locker mithalten. Generell alles geht irgendwie noch einen tuck schneller. Egal wie viele Programme ihr offen habt, die Workstation lĂ€uft und scheint auch nicht so schnelle in die Knie zu gehen. Sehr beeindruckend, aber gut, bei dem Preis sollte man das auch erwarten können. Ansonsten kann ich eigentlich gar nicht viel dazu sagen, du merkst einfach an allen Ecken die Power, die dir zur VerfĂŒgung steht. Es macht einfach Spaß mit Profis zu arbeiten 😉 
der HP ZBook 17 G3 ist eine absolute Powerstation und bettelt förmlich danach, dass man die Leistung auch ja abruft. 
so ungefĂ€hr, gibt mir Aufgaben, sonst wird mir langweilig

Der Akku

Oft ein Schwachpunkt, hier nicht! Trotz der enormen Leistungsdaten und des damit verbundenen Strom Hungers hĂ€lt der Akku erstaunlich lange. Notebooksbilliger.de hat es in einem Test mal genau gemessen, knapp ĂŒber 7 Stunden im Stromsparmodus. Das ist schon gut. Klar unter Last wird das weniger werden, aber trotzdem man muss das Ganze auch immer in Relation zu der abrufbaren Power sehen und da kann der HP ZBook 17 G3 echt ĂŒberzeugen. 4-5 Stunden sollten problemlos drin sein.

hp-zbook-benchmark-akku-630x251

 

Fazit zum HP ZBook 17 G3

In der Ausstattungsvariante, wie wir den HP ZBook 17 G3 hatten kostet er aktuell 3249€ (01.10.2016), das ist schon mal ne Hausnummer und sicher nicht fĂŒr jeden was. Aber seid euch sicher, wer ihn kauft, wird es nicht bereuen. Die Leistungsdaten sind so stark, dass ihr auch in naher Zukunft keine Probleme bekommen werdet. Sicher, der normale Office Anwender braucht das nicht, aber wer im Grafischen oder Video beriech unterwegs ist, der sollte sich den HP ZBook 17 G3 wirklich genauer angucken. Wir hatten ja jetzt schon einige Laptops zum Testen hier, Preis Leistung Sieger wird der HP ZBook 17 G3 nicht, aber die gegebene Power sucht aktuell seines Gleichen.

2 Kommentare

  1. Ein sehr schöner Laptop und ein toller Artikel darĂŒber. Das ein neuer Akku mal 7 Stunden im Stromsparmodus hĂ€lt ist tatsĂ€chlich gut, aber wir wissen alle dass auf die nĂ€chsten 6 -12 Monate das ganz schnell nachlĂ€sst. Ein Punkt den ich bis heute nicht verstehe, wir sind an einigen Punkten der Technik schon so weit und dann, bei einem Akku der heutzutage fĂŒr Millionen Produkte unabdingbar ist, hĂ€ngen wir hinterher. MerkwĂŒrdig.
    Eure Zusammenarbeit mit notebooksbilliger.de finde ich sehr gut, ein erstklassiger Partner der einem im Zweifel auch die Modelle jederzeit zur VerfĂŒgung stellen kann. FĂŒr Menschen die nach einem Laptop suchen ein klarer Mehrwert.

    Viele GrĂŒĂŸe
    http://www.gamer-laptop-test.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*