Online Französisch und andere Sprachen lernen?

Quelle: Prebly.com

Wir haben euch ja letztens erst ein Klavier Lern App vorgestellt. Online Lernen wird generell immer beliebter und so kann man natürlich auch Sprachen online lernen. Es gibt hier natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, neben den normalen Sprachlern Apps und Software Lösungen wie Babbel oder ähnliches, kann man mittlerweile auch mit einem direkten und persönlichen Lehrer via Skype lernen. So einen Anbieter möchten wir euch heute mal vorstellen.

Französisch lernen mit Preply

Ich bin eher durch Zufall auf das Angebot aufmerksam geworden, ich habe nach einen Nachhilfe Lehre für meine Tochter gesucht und da wir hier eher im ländlichen Raum wohnen ist es schwierig einen „Vorort-Lehrer“ zu finden, also musste eine Online Lösung her. Mit Preply habt ihr die Möglichkeit aus verschiedenen Lehren zu wählen. Ihr könnt über einen Filter die Stundenlöhne auswählen oder auch das Alter des Schülers vorgeben, um so einen Lehrer zu finden, der auch mit jüngeren Schülern umgehen kann (hier müsst ihr euch natürlich auf die Angaben der Lehrer verlassen). Dementsprechend werden euch dann die passenden Lehrer angezeigt.

Noch ist die Auswahl sehr gering, aber es kommen ständig neue Lehrer dazu. Für den Englisch Unterricht findet man zum Beispiel schon 47 Lehrer, was eine wirklich gute Auswahl ist.

Quelle: Prebly.com

Lehrer Auswahl bei Preply

Wenn ihr die einzelnen Lehrer anklickt könnt ihr euch die jeweils erlangten Informationen anzeigenden lassen. Hier werden euch unter anderem die Erfahrung in dem Bereich angezeigt und welchen akademische Weg sie hinter sich haben. Außerdem findet ihr hier eine kurze Selbstbeschreibung, wodurch man den Gegenüber schon ein bisschen einschätzen kann.

Toll ist hier auch, dass die möglichen Termine direkt angezeigt werden und so eine genaue Planung möglich ist.

Preise bei Preply

Wie so oft im Leben variieren die Preise hier natürlich auch. Neue Lehrer sind meist günstiger als die etablierten. Ein weiterer Fakt, der den Preis beeinflussen kann, ist natürlich die jeweilige Erfahrung und die grundsätzlichen Voraussetzungen.

Bezahlmethoden

Neben den gängigen Zahlmöglichkeiten wie PayPal oder Kreditkarte, könnt ihr hier auch per Bitcoins bezahlen, habe ich so noch nie gesehen, aber warum nicht!? J

Wer braucht Preply?

Alle die eine Sprache lernen wollen? Letztendlich sind die potentiellen Schüler doch sehr vielfältig. Für den einen ist es wichtig im nächsten Urlaub die Landessprache besser zu verstehen, hier sind dann vielleicht nur ein paar Stunden nötig. Der nächste hat beruflich vielleicht viel mit anderen Sprachen zu tun und möchte über diesen Weg was dazu lernen. Anderen wollen vielleicht auch einfach nur für sic h selber eine neue Sprache lernen und versuchen es auf diesem weg. Da braucht es dann wahrscheinlich schon ein paar mehr Stunden, aber gerade mit der Möglichkeit sich die Stunden und die Termine selber einzuteilen, ist es mit Preply doch sehr angenehm möglich.

Wir und Preply

Uns geht es darum, dass Französisch unserer Tochter zu verbessern, sie ist eigentlich ganz gut, hat aber manchmal noch ein paar Schwierigkeiten. Es dient also dazu, sie dabei zu unterstützen. Ich hatte zwar auch französisch in der Schule, aber davon ist nicht wirklich viel hängen geblieben. Jetzt also diesen Weg, der wahrscheinlich für einige Schüler interessant sein könnte.  Französisch Nachhilfe online – von zu Hause aus, in gewohnter Umgebung. Der moderne Weg des Sprachen Lernens.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*