Honor 6 Plus

Honor 6 Plus

Das Honor 6 Plus trägt bereits einen auffälligen Namen und ist auch optisch einem der Geräte der Marktführer sehr ähnlich. Besondere Merkmale dieses Smartphones sind ein schickes Design, eine gute Verarbeitung und Kamera. Von der Leistung her dient das China Handy eher als Einsteigermodell.Honor 6 Plus im Test

Solide Prozessorleistung

Die Leistung des Honor 6 Plus wirkt auf den ersten Blick sehr solide. Das Smartphone arbeitet mit einem Octa-Core Kirin-925-Chip Prozessor und 3 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher hat eine Größe von 32 GB. Laut vielen Tests im Internet sollen aber Mängel in der Grafik vorhanden sein. Oft komme es zu einem Ruckeln und langen Ladezeiten bei den Apps. Damit ist das Honor 6 Plus bezogen auf seiner Leistung eher rückständig im Vergleich zu anderen Modelle, die derzeit am Markt erhältlich sind.

Gute Kamera mit smarter Funktion

Auf der Rückseite befinden sich zwei Kameras mit je einer Auflösung von 8 Megapixeln. Zusammen kommen die beiden auf etwa 13 Megapixel. Damit steht die Kamera in nichts nach. Auch die Aufnahmen selbst gelingen auch bei schlechten Lichtverhältnissen stets in überzeugendem Maß. Die Kamera ist außerdem mit einer besonderen Technologie ausgestattet, die das Smartphone von anderen unterscheidet. Die „Weite Blende“ kann in Foto-Tests einen besonderen Tiefenschärfe-Effekt erzeugen. Die beiden Kameras werden dann vereint und erzeugen ein gemeinsames Motiv. Die Blenden können dabei manuell zwischen F0.95 bis zu F2.6 eingestellt werden. Mit dieser Funktion geht der Hersteller einen Schritt in Richtung Spiegelreflexkamera und sorgt für ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal seines Gerätes.

Die Besonderheiten des Honor 6 Plus

Optisch ist das Honor 6 Plus ein echtes Highlight. Auf den ersten Blick ist es dem iPhone sehr ähnlich. Beim genaueren Hinsehen fällt auf, dass das Smartphone komplett aus Glas ist und in einen Metallrahmen gefasst ist. Damit zieht der Hersteller bereits dem Trend in Sachen Material nach. Das Display hat eine Größe von 5,5 Zoll und gibt die Farben bei einer Auflösung von 1920×1080 Pixel in HD wieder. Einziger Schwachpunkt ist hier der Blick auf das Display bei Sonneneinstrahlung. Dann dürfte nicht mehr viel zu sehen sein. Das Honor 6 Plus ist mit einem großen Akku mit einer Kapazität von 3.600 mAh ausgestattet. Damit kann das Gerät problemlos über zwei Tage hinweg ohne Aufladung verwendet werden (bei normaler Nutzung). Im Gehäuse bietet das Gerät außerdem Platz für eine weitere Simkarte oder eine microSD Karte zur Speicherweiterung. Der Nutzer kann selbst entscheiden, welche der beiden Optionen er nutzen möchte.

Fazit

Alles in allem handelt es sich bei dem Honor 6 Plus um ein gutes Smartphone mit einigen Schwachstellen. Das Gerät ist vor allem mit einer guten Kamera und einer besonderen Funktion ausgestattet. Des Weiteren überzeugen der Akku und das Display. Als Schwachstellen sind vor allem die Leistung und keine Schnellladefunktion aufgefallen.