Panasonic SC-PMX152

Panasonic SC-PMX152
Panasonic SC-PMX152 Quelle: panasonic.com

Panasonic legt ein neues Micro HiFi System für Klangenthusiasten auf. Das 120 Watt starke SC-PMX152 mit 3-Wege Lautsprechersystem bietet das reine Audiovergnügen aus einer Vielzahl von Quellen. Fans hochauflösender Formate genießen den Premiumsound des kompakten High-Enders ebenso wie CD-Sammler und Streaming-Begeisterte. Das PMX152 verarbeitet CDs dank Re-Master Funktion nahezu auf High-Res Audio Niveau. Auch MP3- und Bluetooth-Wiedergaben erfahren eine Aufwertung. Das neue Micro HiFi System ist zudem Multiroom-fähig und teilt seine Quellen über WLAN mit anderen Produkten der ALL Connected Audio Serie von Panasonic.

Für High-Resolution Audio-Wiedergaben ist das PMX152 auf verschiedenen Wegen offen: über das Netzwerk (DLNA), vom USB-Speicher oder direkt vom Computer. Hierfür ist sogar ein zweiter USB-Eingang inklusive USB D/A-Konverter vorhanden. Unterstützt werden dabei die High-Res Formate FLAC (bis 192 kHz/24bit), WAV (bis 192 kHz/24bit) und DSD (5.6 / 2.8 MHz), sowie natürlich gängige Formate wie MP3 und AIFF.

Wer über die Jahre zahlreiche CDs angesammelt hat, freut sich über die neue CD High-Res Re-Master Funktion des PMX152. Damit erreicht das System bei CD-Wiedergaben eine Audioqualität, die nah an High-Res Audio heranreicht. Auch bei der MP3-Wiedergabe z.B. über den AUX-Eingang und beim Bluetooth-Streaming von Smartphone oder Tablet überzeugt das PMX152. Hier verhelfen MP3 Re-Master und Bluetooth Re-Master komprimierten Audiofiles zu neuem Glanz.

Das PMX152 bietet darüber hinaus Speicherplätze für 30 UKW und 20 DAB+ Radiosender. Über WLAN und App kommt auch jeder beliebige Internetradiosender auf das System. Neu im Vergleich zu seinem Vorgänger (PMX100B) sind die Favoritentasten auf der Fernbedienung zum direkten Abspeichern der Lieblingssender. Zudem kann dank neuer Net Preset-Taste direkt am Gerät von Sender zu Sender geschaltet werden.

Für raumübergreifendes Musikhören ist das PMX152 mit Qualcomm AllPlay bestens ausgestattet. Besondere Freiheiten erwarten den Musikhörer, wenn die Mitspieler aus der Panasonic ALL Connected Audio Serie stammen, zu der neben Micro HiFi Systemen auch Lautsprecher und Soundbars gehören. Das Panasonic ALL Connected Audio System teilt über das gemeinsame Netzwerk nämlich sämtliche Musikquellen auch untereinander. So spielt auf Wunsch z.B. die CD im PMX152 zeitgleich auf einem anderen ALL-Lautsprecher in der Küche oder im Bad. Unterschiedliche Geräte lassen sich auch perfekt synchron per App vom Smartphone oder Tablet mit Musik bespielen. Neben der eigenen Musiksammlung unterstützt das System zahlreiche Streaming Dienste wie Spotify®, Napster®, oder AllPlay™ Radio powered by TuneIn.

Die Bausteine für authentischen Sound

Um eine Klangqualität auf Premium-Niveau zu realisieren, bündelt Panasonic im PMX152 innovative Audio Technologien und hochwertige HiFi-Komponenten.

Neu im PMX152 ist der eingebaute Power Conditioner. Er filtert und stabilisiert die Eingangsspannung und reduziert digitales Rauschen bereits zwischen dem Netzteil und dem Digitalverstärker. Die dritte Generation des Panasonic LincsD-Amp bereinigt Frequenzschwankungen. Zusätzlich minimiert der Variable Gain Digital Amplifier das Signalrauschen, welches durch Drosseln auf niedrigere Lautstärken entsteht, und sorgt auf diesem Wege für einen ebenso sauberen Klang wie bei höheren Volumenpegeln. Auch der virtuelle Batteriebetrieb trägt zu einer klaren Musikwiedergabe bei. Der Stromversorgungsfluss, der einen direkten Einfluss auf die Klangqualität hat, wird dabei entzerrt, zwischengepuffert und ungewolltes Netzrauschen eliminiert.

Was die digitale Verstärkertechnologie an Signalreinheit vorlegt, vollenden hochwertige 3-Wege Bassreflex Lautsprecher mit 120 Watt (RMS) Ausgangsleistung. Der innovative Super Sonic Tweeter bildet Frequenzen bis 100 kHz oberhalb des hörbaren Bereichs ab. Selbst feinste Nuancen bleiben damit bei der Wiedergabe erhalten. Für natürliche, ausgewogene Mitten sorgt der Silk Dome Tweeter. Der 14cm Bambus Opal Woofer bringt genau die richtige Leichtigkeit und Festigkeit mit, um über den gesamten Tieftonbereich einen klaren und präzisen Bass abzubilden. Das Material stoppt Vibrationen besonders schnell und reduziert damit einen ungewollten Nachhall.

Klassischer Auftritt

Auch optisch spielt das PMX152 im Premiumsegment. Die Haupteinheit besteht überwiegend aus hochwertigem Aluminium. Das Lautsprecherpaar setzt mit seinem schwarzen Hochglanz-Finish edle Akzente.

Preis und Verfügbarkeit

Panasonic führt das Panasonic ALL Connected HiFi System SC-PMX152 im April 2017 für 579 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) ein.

SC-PMX84: Vielfalt trifft großartigen Sound

Ebenfalls neu im Micro HiFi Sortiment ist das PMX84. Der verbesserte Nachfolger des Vorjahres-Bestsellers PMX74 bringt eine 120 Watt starke Audioperformance in jedes Wohnzimmer. Mit der Vielfalt aus CD, UKW/Digitalradio und Bluetooth Streaming bietet das Micro System Musikfans einen überaus attraktiven Mix. Musikwiedergaben sind außerdem über zwei USB-Eingänge möglich. Hier können z.B. iPhone/iPod/iPad-Nutzer ihre Geräte zum Aufladen und Abspielen anschließen. Der zweite USB-Eingang mit USB D/A Konverter erlaubt High-Res Audio Wiedergaben direkt vom PC. Weitere externe Musikquellen finden über den AUX-Eingang Anschluss.

Die Signale durchlaufen auch beim PMX84 den volldigitalen LincsD-Amp Verstärker und werden von 3-Wege-Lautsprechern mit Piezo-Hochtöner und hochwertiger Woofer-Membran sauber umgesetzt. Schraubklemmen an der Geräterückseite erlauben eine Verkabelung der Lautsprecher nach Wunsch.

Das Panasonic Micro HiFi System SC-PMX84 ist ab April 2017 in silberner und schwarzer Ausführung für 329 Euro verfügbar.

Panasonic SC-PMX152
4 (80%) 1 vote
Über technikblogger 219 Artikel
Ich bin für alles im Gaming und Hardware Bereich zuständig. Immer mal ein neues Spiel oder Equipment am Start.

2 Kommentare

  1. Hier fällt vor allem auf wie vielfältige das Modell ist.
    Mir persönlich sagt dass Design nicht ganz so zu, aber die Funktionen und natürlich auch die Erfahrung des Herstellers, ist ja schließlich eine wirklich bekannte Marke, sprechen für sich. Das Nutzen von Internetradio finde ich wirklich angenehm:)

  2. Schöne kleine Designanlage in Champanger/Gold.
    FX2 ist gleich Vorstufe/Radio/CD-Player. Bietet noch einen optischen Ausgang sowie Eingänge für Tape und PC/AUX.
    Der dazugehörige aktive Sub AS2 macht richtig Dampf (300Watt) und geht auch tief (über 20kg schwer).Die beiden Satelliten bestehen jeweils aus 2 Chassis, die jeweils für sich ausgerichtet werden können. Damit bekommt man einen sehr guten, räumlichen Klang gerade bei DTS Sound.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*