Sennheiser PC 333D

Sennheiser PC 333D Test
Sennheiser PC 333D Test by gamer-headset.net

Gaming Headsets und Sennheiser das gehört irgendwie zusammen. Das Sennheiser PC 333D ist auch schon länger auf dem Markt erfreut sich aber immer noch großer Beliebtheit und das nicht zu unrecht. Wir wollen euch heute das Gaming Headset kurz vorstellen und dann auf einen Test auf unseren Partnerblog verweisen

Sennheiser PC 333D Features

  • 1 Surround Sound Headset
  • Anschluss über 3,5 mm Klinke und USB
  • Lautstärkeregelung an Ohrmuschel
  • Hochwertiges Mikrofon
  • Drehbare Ohrmuschel

Sennheiser PC 333D Kurzbeschreibung

Das Sennheiser Headset vermittelt, bedingt durch sein geringes Gewicht, ein sehr angenehmes Tragegefühl. Es fühlt sich trotzdem sehr hochwertig an und ist Sennheiser typisch sehr solide verarbeitet. Das Sennheiser PC 333D bietet euch ein sehr gutes Klangbild, mit klaren Höhen und Tiefen Bässen. Vereinzelt kann es zum Rauschen kommen, hier solltet ihr zum einen die aktuelle Software runterladen und zum anderen die Klinke Stecker überprüfen. Alles in allem ein sehr hochwertiges und tolles Headset

Sennheiser PC 333D Test

Getestet wurde das Headset von unserem Partnerportal gamer-headset.net. Das interessante bei dem Sennheiser PC 333D Test ist, dass auf dem Headset Portal ein Mittschnitt vom Mikrofon gemacht wurde. So könnt ihr euch direkt von der Qualität überzeugen. Guckt euch den Sennheiser PC 333D einfach an. Zu finden hier gamer-headset.net/sennheiser-pc-333d

Sennheiser PC 333D günstig kaufen?

Schwierig, die Preise für die Sennheiser Headsets unterliegen eigentlich keinen großen Schwankungen. Qualität bleibt meist stabil im Preis. Trotzdem kann es doch mal zu einem Angebot kommen. Im Anschluss ehrt ihr den aktuellen Sennheiser PC 333D Preis bei Amazon (meist am günstigsten)

Hinweis: Headset Testberichte werden zukünftig natürlich immer mit der LoadingbarTM fotografiert 😉

Über technikblogger 235 Artikel
Ich bin für alles im Gaming und Hardware Bereich zuständig. Immer mal ein neues Spiel oder Equipment am Start.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*