Drohne mit Kamera kaufen – Die besten Tipps & Tricks

Drohne mit Kamera
Drohne mit Kamera

Sie wollen tolle Bilder von Ihrem Haus oder Grundstück aus der Vogelperspektive aufnehmen? Leider sind solche Bilder in der Regel nicht gerade günstig zu bekommen. Daher bietet sich eine Drohne mit Kamera an. Sie können mithilfe einer Drohne mit Kamera per Live-Übertragung Bilder oder ein komplettes Video Ihres Fluges aufnehmen.

Die Eigenschaften von Kameradrohnen

Je nach Art, Modell und Modifikation kann eine Drohne mit Kamera die Bilder, Fotos und Videos direkt an den Piloten übermitteln. Bei vielen Drohnen mit einer Kamera können die Bilder, Fotos und Videos direkt an die mitgelieferte Fernbedienung übermittelt und die Kamera während des Fluges gesteuert werden. Es gibt auch Drohnen die es erlauben, Bilder und Videos in Echtzeit, an ein Smartphone oder ein Tablet zu senden und anzuschauen. Hier empfiehlt sich auch der Gebrauch einer sogenannten Videobrille.

Der Quadrocopter mit Kamera

Mittlerweile werden auch Quadrocopter mit Kameras immer beliebter. Für eine Drohne mit Kamera werden oftmals Quadrocopter für einen Kameraaufbau genutzt, da sie aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit, guten Flugeigenschaften, hoher Stabilität sowie der Möglichkeit, große Lasten zu transportieren, optimal geeignet sind. Was gibt es Schöneres als an einem Sommertag im Garten per Drohne mit Kamera inklusive Videobrille tolle Bilder und Videos aufzunehmen? Zusätzlich bietet viele Drohnen mit Kameras eine Coming Home Funktion an. Diese Funktion ermöglicht es der Drohne, zu ihrem Startpunkt zurückzukommen. Somit können Sie Ihre Drohne automatisch zur Rückkehr programmieren und müssen diese nicht selber steuern und landen.

Die besten Kauftipps

Bevor Sie eine Drohne mit Kamera kaufen wollen, sollten Sie sich überlegen, ob die Drohne bereits mit einer Kamera ausgestattet sein soll oder ob diese nachrüstbar ist. Alternativ bieten sich auch Drohnen an, die per Smartphone oder Tablet gesteuert werden und zusätzlich Bilder und Videos aufnehmen können. Wenn Sie eine Drohne nur mit einer Digitalkamera ausstatten möchten, brauchen Sie keine leistungsstarke Drohne, da das Gewicht der Kamera relativ gering ist. Das bietet dem Benutzer bereits ein großes Einsparpotenzial beim Kauf einer Drohne mit Kamera an. Zusätzlich benötigen Sie eventuell noch eine Aufhängung für Ihre Drohne mit Kamera, um das Objekt fest zu verankern.

Bedenken Sie aber, dass nicht jedes Zubehör mit einer Drohne kombinierbar ist und zusätzliche Features sehr schnell sehr teuer werden können. Falls Sie die passende Drohne mit Kamera gefunden haben, sollten Sie vor dem Start eine Versicherung abschließen und sich über die rechtlichen Anforderungen (z. B. Aufstiegsgenehmigung) informiert haben. Sie können Ihre Drohne mit Kamera für private Zwecke meist genehmigungsfrei aufsteigen lassen. Sollten Sie mit den Bildern und Videos allerdings eine gewerbliche Absicht verfolgen, benötigen Sie stets eine Aufstiegsgenehmigung.

Eine Drohne mit Kamera selber bauen oder kaufen?

Video- und Fotodrohnen werden mittlerweile schon sehr oft von Modellflugbauern und Hobbypiloten genutzt. In der Zeit von Social Media Diensten wie Facebook, Instagram und Twitter posten immer mehr Menschen tolle Fotos und Videos von einer Drohne mit Kamera. Dies ist auch kein Wunder, wenn Sie sich die faszinierenden Bilder und Videos aus der Vogelperspektive anschauen. Je nach Modell und Ausstattung liegen die Preise der Drohnen zwischen 150.- und mehreren Tausenden Euro. Dabei sind auch viele Fotodrohnen für den Hobbypiloten erschwinglich. Die teureren Drohnenmodelle werden zum Großteil vom Militär und zivilen staatlichen Einrichtungen genutzt.

Es gibt im Handel Drohnen mit Kamera, die komplett geliefert oder in Form eines Bausatzes komplett aufgebaut werden müssen. Je nach Bedürfnis und der vorhanden Erfahrung können Sie Ihre Drohne mit Kamera selber bauen.

Bevor Sie sich eine Drohne mit Kamera kaufen oder selber bauen, sollten Sie sich über Ihre persönlichen Anforderungen und Wünsche im Klaren sein. Fragen wie: „Welche Kamera ist für meine privaten Videos und Fotos geeignet?“ oder „Welche Leistung benötige ich für meine Drohne?“ sollten Sie vor Beginn für sich beantworten können.

Drohne mit besseren Kamerasystemen erweitern

Sie können Ihre Drohne mit sogenannten Action Cams, Digitalkameras oder Spiegelreflexkameras erweitern. Beachten Sie dabei unbedingt die maximale Traglast der Drohne und das zusätzliche Gewicht für die Kameraaufhängung. Genauso wichtig ist die Leistungsfähigkeit der Drohne. Je nach Akkuleistung sollten Sie einige Akkupacks als Ersatzbatterien vorrätig haben. Der Aufbau der Drohne mit Kamera ist in der Regel immer gleich. Die Drohne muss aus einem stabilen Chassis bestehen. Hier bieten sich Materialien wie Aluminium oder Magnesium an. Vergessen Sie dabei nicht, dass die zusätzliche Elektronik und Kabelbäume im Innen- und Außenbereich zusätzlichen Platz benötigen.

Anforderungen beim Einbau von zusätzlichen Teilen

Hier bieten sich Hohlräume oder Hohlgänge an, so dass die Elektronikkabel geschützt und ordentlich verlegt werden können. Das maximale Grundgewicht der Drohne ist von der Leistungsfähigkeit der Motoren und Rotoren abhängig. Zusätzlich benötigen Sie eine Steuerungseinheit, eine Flight Control, einen Höhenmesser und eventuell einen GPS-Signalgeber. Dank intelligenter Sensoren können viele Drohnen größere und kleinere Hindernisse automatisch erkennen und umfliegen.

Fazit

Um schöne Luftaufnahmen zu machen, muss eine Drohne mit Kamera diverse Anforderungen erfüllen. Diese sollten schon beim Kauf beachtet werden – insbesondere dann, wenn die Drohne zunächst ohne Kamerasystem erworben wird. Zudem ist es unbedingt ratsam, auf entsprechende Reserven zu achten, wenn die Drohne beispielsweise später mit einem professionelleren Kamerasystem und/oder stärkeren Akkus etc. ausgerüstet werden soll. Bitte informiert euch aber vorher, ob ihr wirklich mit der Drohnen fliegen dürft, zum Beispiel auf verbraucherzentrale.de

 

Über Technikblogger 423 Artikel
Wir sind das Redaktionsteam hinter dem TechnikBlog, wir schreiben über fast alles was einen Stecker oder einen Akku hat. Schwerpunkt sind Apps, Fernseher, Computer, Games aber auch Software und Gimmicks. Gerne Schreiben wir auch über dein Produkt, schreibt uns dazu einfach an