Luxus Gaming PC

Caseking.de Gaming PC mit Wasserkühlung
Caseking.de Gaming PC

Ok, zugegeben, bei dem System was wir euch hier vorstellen, werden wohl die wenigsten zugreifen können oder wollen. Knapp 30000 Euro für einen Gaming PC ist schon ne verdammt große Hausnummer. Nichtsdestotrotz muss man auf den anderen Seiten schon eingestehen, dass Caseking hier im Zusammenarbeit mit Ian „8Pack“ Parry, schon ein verdammt geiles System zusammengestellt hat. Feinste Hardware und überragende Technik, schon beeindruckend,

Die englische Overclocking-Legende Ian „8Pack“ Parry präsentiert mit dem „OrionX“ ein maximal übertaktetes Dual-System mit dreifachem Custom-Wasserkühlkreislauf und extremer High-End-Hardware, das mit dem Anspruch entworfen wurde, das leistungsstärkste System der Welt zu werden. Ursprünglich für die Computex 2016 entworfen, sollte es einzig und allein dem Zweck dienen, einen bahnbrechenden Extrem-PC zu erschaffen, der in einem modifizierten Phanteks Enthoo Elite steckt und ausschließlich aus erlesensten Komponenten besteht, die mit einer dreifachen Custom-Wasserkühlung auf Temperatur gehalten werden. Jetzt ist das Meisterwerk bei Caseking erhältlich.

Das primäre sowie sekundäre System sind dabei bis an das Maximum übertaktet und auf unübertroffene Performance getrimmt. Solch eine extreme Leistungssteigerung erzeugt natürlich Hitze, weshalb das System mit drei unabhängig voneinander agierenden Kühlkreisläufen sowie kontrollierbaren Lüftern und Pumpen gekühlt werden muss. Mit verbauten Hochleistungs- Komponenten von diversen Premium-Herstellern ist 8Pack ein wahrer Clou gelungen, wodurch der OrionX bereits sehr großes Aufsehen auf YouTube sowie in der IT-Branche erregen konnte und nicht zuletzt auch von Forbes Online als bestes System der Computex ausgezeichnet wurde.

Um die extrem stark übertaktete Hardware dieses Ausnahme-Systems auch angemessen kühlen zu können, hat sich 8Pack für eine einzigartige Custom-Wasserkühlung entschieden, die aus drei unabhängig voneinander agierenden Kühlkreisläufen und hochwertigen Komponenten von EK Water Blocks, Aqua Computer und Mayhems besteht. Zusätzlich dazu wurde das Phanteks Enthoo Elite in erstaunlicher Weise modifiziert und mit eigens hergestellten Acryl-Platten (teilweise mit 8Pack-Logo) ausgestattet, wodurch sich die Kühlflüssigkeiten durch das ganze System schlängeln und perfekt in Szene gesetzt werden können.

Die drei Kreisläufe können dabei einzeln und unabhängig voneinander gesteuert werden und sind dementsprechend für verschiedene Bereiche ausgelegt. Die Kreisläufe mit der grauen sowie silberfarbenen Kühlflüssigkeit sind für die CPU, die M.2-NVMe-PCIe-SSD sowie die drei Grafikkarten des Hauptsystems verantwortlich, wohingegen der rote Kreislauf die CPU des sekundären Systems kühlt. Besonderes Highlight ist außerdem das große Reservoir in Form eines 8Pack-Logos sowie die drei sehr leisen Pumpen im vorderen Bereich des Gehäuses. An dieser Stelle treffen alle Kühlflüssigkeiten aufeinander und ergeben ein einmaliges Schaubild, was es in einem PC-System in dieser Form noch nicht gegeben hat.

Die Hardware des primären E-ATX-Systems im Überblick:

– Prozessor: Intel Core i7-6950X Extreme mit OC auf mind. 4,4 GHz
– Mainboard: ASUS X99 Rampage 5 Extreme Anniversary 10 (E-ATX)
– Grafik: 3x NVIDIA Titan X Pascal 12.888 MB GDDR5X (Triple-SLI)
– Arbeitsspeicher: 64 GB Corsair Dominator Platinum DDR4 2.666 MHz
– Primärer Datenspeicher: Intel 750 M.2-NVMe-PCIe-SSD mit 1,2 TB
– Sekundärer Datenspeicher: 2x Samsung 850 EVO mit je 512 GB (RAID 0)
– Tertiärer Datenträger: Seagate Barracuda HDD mit 10 TB
– Gehäuse: Phanteks Enthoo Elite (8Pack Edition)
– Netzteil: Super Flower Leadex 80Plus Platinum 2.000 Watt (8Pack Edition)

Die Hardware des sekundären Mini-ITX-Systems im Überblick:

– Prozessor: Intel Core i7-7700K mit OC auf mind. 5,1 GHz
– Mainboard: ASUS ROG Strix Z270I Gaming (Mini-ITX)
– Grafik: 1x NVIDIA Titan X Pascal 12.888 MB GDDR5X
– Arbeitsspeicher: 16 GB Corsair Dominator Platinum DDR4 2.666 MHz
– Primärer Datenträger: 2x Samsung 960 PRO M.2-NVMe-PCIe-SSD mit je 512 GB (RAID 0)
– Sekundärer Datenträger: Seagate Barracuda HDD mit 10 TB Zum 8Pack OrionX Special im Caseking-Shop:

www.caseking.de/orionx

Das 8Pack OrionX PC-System kann für 29.999 Euro bei Caseking bestellt werden und wird natürlich individuell für Käufer gebaut. Mit einer Wartezeit bis zur Fertigstellung muss gerechnet werden.

3 Kommentare

  1. Da derartige Modelle nicht für die entscheidenden 99,999% Prozent Zocker der Bevölkerung gedacht sind zeigen diese zusammengestellten Rechner einfach nur auf was man alles Schönes haben könnte aber nie bekommen wird. Ich würde euch natürlich wünschen dass Modell mal live testen zu können aber wahrscheinlich wird dieser Rechner nicht so gerne geteilt! Der Rechner ist natürlich eine wahre Rechenmaschine. Brutal ausgerüstet und ausgestattet mit allem was das Herz verlangt. Mit einer durchschnittlichen Cpu-Dotierung von 20.000 Punkten im Benchmarking Test haut der Prozessor auch wirklich alles um was ihn in den Weg kommt. Ein schöner Beitrag der aufzeigt wo es hingehen könnte, für die meisten aber wahrscheinlich nicht hingehen wird.
    5 Sterne von uns und…für erschwinglichere Computer sind wir ja noch da.

    Viele Grüße,
    http://www.gamercomputer-test.de

    • merkt denn der „normaler“ Gamer einen Unterschied? also ich sag mal von einem Rechner im 2k Bereich zu dem? ist die Leistung nachher wirklcih soviel besser? …ein Test? ich glaube nicht 😉

      • Nein wahrscheinlich nicht. Darum würde ich diesen High End Gaming PC auch wirklich unter „Dinge die die Welt nicht braucht aber gerne haben möchte“ abhaken.
        Für das normale Zocken auf hohem Niveau wird man auch glücklich mit einem starken Intel i5 Prozessor, 16 GB Ram und einer gtx 970 (oder 1080 :P) von daher.
        Trotzdem.. wer möchte mit dieser Rechenmaschine da oben nicht mal gerne eine Nacht verbringen 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*