Bluetooth Lautsprecher Marktübersicht, welche Hersteller gibt es?

Bluetooth Lautsprecher Marktübersicht
Bluetooth Lautsprecher Marktübersicht

Der Markt für Bluetooth Lautsprecher boomt. Diverse Hersteller werben um die besten Boxen mit dem raffiniertesten Klang sowie zahlreichen Zusatzoptionen. Von ausgeklügelten Systemen für Haus und Heim über portable Musikgeräte für den Outdoorbereich gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. Darüber hinaus bieten sich unterschiedlichste Extras an: Wasserfestigkeit, Taschenlampen, Solarzellen, leuchtende BT Lautsprecher, sind nur einige Beispiele. Um sich im Dschungel des vielfältigen Angebots zu orientieren, werden im Folgenden die wichtigsten Hersteller von Bluetooth Lautsprechern vorgestellt. Dabei unterscheidet der Artikel zwischen deutschen und internationalen Vertretern.

Deutsche Hersteller von Bluetooth Lautsprechern

Deutsche Produkte überzeugen weltweit mit ihrer Qualität, Präzision, Perfektion und Innovation. Die BT Lautsprecher diverser Marken locken nicht nur aufgrund dieser Merkmale, sondern überzeugen auch durch faire Arbeit und kurze Lieferwege. Folgend werden einige bekannte Marken genannt:

Lautsprecher Teufel GmbH

Die Geschichte der Marke wird von Teufel als so authentisch wie ihr Sound bezeichnet. Lautsprecher Teufel wurde 1979 von Peter Tschimmel gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Zu Beginn stellte das Unternehmen Bausätze für Lautsprecher aus komplett aufgebauten Treibern, Weichen und Gehäuse-Bauteilen her. Teufel stand und steht für Fortschritt, Qualität und Eleganz. Bereits bei der Einführung der DVD bot das Unternehmen das erste 5.1 Heimkino samt Dipol Rear Lautsprechern, quer liegendem Center und Subwoofer.

Heute beschäftigt die Marke unter der Leitung von Sascha Mallah 367 Mitarbeiter, wovon 48 in China tätig sind. Hergestellt werden diverse Audioprodukte wie:

  • Lautsprecher
  • Kopfhörer
  • Heimkinosysteme
    Hi-Fi-Systeme

Produkte von Teufel sind einzig im direkten Vertrieb der Teufel Stores sowie in Online-Shops erhältlich.  Dort wirbt die Marke mit Slogans wie: “Weniger Still leben. Mehr Stil leben.”

Canton

Die Canton Elektronik GmbH & Co. KG stellt Lautsprecher, Hi-Fi- und AV-Elektronik her. Der Sitz des Unternehmens mit etwa 170 Mitarbeitern liegt in Weilrod, Hessen in der Nähe von Frankfurt am Main. Der Markenname ist eine Wortneuschöpfung, die das lateinische cantare, zu Deutsch singen, mit dem Wort Ton vereint.

1972 gründeten Hubert Milbers (Geschäftsführung), Wolfgang Seikritt (Entwicklung), Günther Seitz (Technik) und Otfried Sandig (Marketing, Vertrieb) die Marke, deren Bekannt- und Beliebtheit schnell stieg. Canton hat heute diverse Produkte in seinem Sortiment, wie beispielsweise:

  • Hi-Fi-Anlagen
  • Heimkino Geräte
  • Pro House Lautsprecher

 

Besondere Bekanntheit erlangt die Marke als größter deutscher Hi-Fi-Lautsprecherhersteller. Europaweit belegt das Unternehmen den dritten Platz.

Weitere deutsche Hersteller von Lautsprechern sind unter anderem;

  • Nubert
  • Good Vinyl
  • Orbid Sound
  • Phonar
  • Quadral

Internationale Hersteller von Bluetooth Lautsprechern

Neben deutschen Herstellern gibt es diverse internationale Konkurrenz auf dem Markt. Die bedeutendsten Unternehmen und ihre Produkte werden folgend kurz vorgestellt.

JBL

Der Name JBL stellt die Initialen ihres Gründers James Bullough Lansing dar. 1946 gründete er das US-amerikanische Unternehmen, um Audiosysteme und deren Zubehör herzustellen. Dabei vertreibt JBL einerseits Lautsprechersysteme und Kopfhörer für den Heimbereich und andererseits unter JBL Professional Audiosysteme, um professionelle Beschallungstechnik sowie den Studiobereich zu ermöglichen.

Bekannt ist das Unternehmen unter anderem  für seine wasserdichten Outdoor Lautsprecher, die beim Camping, aber auch unter der Dusche für ein großartiges Klangerlebnis sorgen können. Die robusten Geräte sind allseits beliebt.

Bose

“Better sound through research” lautet ein Slogan des bekannten Unternehmens, das für hohe Klangqualität, hochwertige Materialien und zeitlos elegantes Design steht. 1964 gründete Amar G. Bose die Marke für Audioprodukte, deren Hauptsitz heute in Framingham, Massachusetts in den USA liegt. Bereits als Dozent am MIT meldete der Tüftler diverse Patente an und fokussierte sich zunehmend auf die Psychoakustik; die Wissenschaft der Klangwahrnehmung.

Bose wirbt in weltweit knapp 250 eigenen Filialen mit einem beeindruckenden musikalischen Klang. Neben exklusiven Lautsprechern beinhaltet die breite Palette an Produkten auch:

  • Audio Sonnenbrillen
  • Sleepbuds samt Schlaftechnologie
  • True Wireless Geräte für Heimkino und Co.
  • Spezielle In-Ear Kopfhörer für sportliche Aktivitäten

Neben diesem Steckenpferd ist der Hersteller überdies im professionellen Bereich, bei Lautsprecheranlagen für Automobile und ihre Headsets bekannt.

Bang & Olufsen a/s (B&O)

Bang & Olufsen a/s (B&O) wurde 1925 von Peter Bang und Svend Olufsen gegründet und hat seinen Sitz in Dänemark, Struer. Das 1927 gebaute Fabrikgebäude wurde so entworfen, dass es im Falle einer Insolvenz als Schule dienen könne. Dazu kam es allerdings nie. Mit dem Eliminator kam das erste Produkt der beiden Männer auf den Markt. Dieses ermöglichte es, Radiogeräte mittels Strom statt wie zuvor mit Batterien zu betreiben. Weitere Meilensteine der Radioentwicklung folgten stetig und trugen zur Bekanntheit des Herstellers bei. 2013 erzielte das Unternehmen, das der Branche der Unterhaltungselektronik angehört, einen Umsatz von 377 Mio. Euro.

Die Marke stellt heute vorrangig Unterhaltungselektronik im Hochpreissegment her.

Hierzu zählen beispielsweise:

  • Lautsprecher
  • TV-Geräte
  • Hi-Fi-Geräte

Dabei wird nach Angaben von Bang & Olufsen der Fokus vor allem auf ein außergewöhnliches Design, eine leichte Handhabung sowie einen hervorragenden Service gelegt. Eine Besonderheit des Unternehmens ist es, alle Teile einer Anlage mit einer einzigen universellen Fernbedienung steuern zu können. Hiermit wurde bereits ein Grundstein für die folgenden Vernetzungen einer Smart-Home-Steuerung gelegt.

Marshall

Die Marke Marshall Amplification plc hat ihren Sitz in England. Jim Marshall, ein Schlagzeuger samt Schlagzeug Geschäft, gründete die Marke 1962 in London, mit Sitz in Bletchley. Die eingeschlagene Branche war die, Verstärker für Gitarren und Bass zu bauen. Darüber hinaus baute der Unternehmer in seiner Garage Lautsprecherboxen für Musikinstrumente. Die Wurzeln des Herstellers sind noch heute in der Ästhetik diverser BT Lautsprecher sichtbar:

 

Marshall ist vor allem für ihre nostalgischen Retro Lautsprecher bekannt, die einen in einer andere Zeit zurückversetzen. Das historisch anmutende Äußere soll dabei nicht über den Klang hinwegtäuschen, der diversen Jukeboxen spielend das Wasser reichen könnte. Heute hat die Kapitalgesellschaft unter der Leitung von Andrew Robert Charles etwa 250 Mitarbeiter und konnte beispielsweise im Jahr 2017 einen Umsatz von etwa 50 Millionen Pfund Sterling erwirtschaften.

Philips

Die Koninklijke Philips N.V., was man auf Deutsch mit Königliche Philips übersetzen kann, wurde bereits 1891 in Amsterdam, Niederlande gegründet. 2018 hatte das Unternehmen eine Mitarbeiteranzahl von etwa 77.400 und erzielte 2019 einen Umsatz von 19,5 Mrd. Euro. Das Angebot an Produkten reichte von Haushaltsgeräten über Gesundheitstechnologie bis hin zur Unterhaltungselektronik und Lichttechnik. Inzwischen hat sich Philips auf die Bereiche Health Systems und Personal Health fokussiert. Die Unterhaltungselektronik wurde mittels Lizenzvereinbarung mit dem chinesischen Unternehmen TPV Technologie zur Nutzung der Marke vereinbart.

SONY

Sony wurde 1946 gegründet und hat seinen Sitz in Tokio, Japan. Von Beginn an lag dabei der Fokus auf der Unterhaltungselektronik. Heute ist die Sony Group Corporation als Aktiengesellschaft nach Hitachi und Panasonic der drittgrößte Elektronikkonzern. Die Bandbreite an Produkten ist dabei sehr vielfältig:

  • Audio-Geräte
  • Fernseher und Video
  • Musik und Film
  • Digitale Kameras und Bildsensoren
  • PlayStation
  • Sensoren (CMOS-Sensoren)
  • Mobilitelefone
Über Technikblogger 394 Artikel
Wir sind das Redaktionsteam hinter dem TechnikBlog, wir schreiben über fast alles was einen Stecker oder einen Akku hat. Schwerpunkt sind Apps, Fernseher, Computer, Games aber auch Software und Gimmicks. Gerne Schreiben wir auch über dein Produkt, schreibt uns dazu einfach an