Couchmaster – Zocken und Arbeiten auf dem Sofa?

Couchmaster - Zocken und Arbeiten auf dem Sofa
Couchmaster - Zocken und Arbeiten auf dem Sofa

Wer kennt es nicht, man hat richtig Laune zu zocken, will aber dennoch auf der Couch entspannen oder die 4k Grafik, die euer PC bei GTA V wiedergibt auf dem neuen 55″ OLED TV genießen. Aber auf der Couch, mit niedrigem Wohnzimmer Tisch ist das alles, aber nicht bequem. Bisher blieb einem da nur die Konsole, wenn man lümmeln und gaming kombinieren wollte. Wie gesagt, bisher war es so. Denn die Jungs und Mädels von nerdytec haben eine einfache, wie auch geniale Lösung für euch entwickelt. Der Couchmaster Pro soll dieses Problem lösen und wie er sich macht, dass konnten wir für euch ausgiebig testen.

Qualität und Aufbau

Wir haben den Couchmaster Pro direkt beim Hersteller bestellt und wurden schon bei der Lieferzeit positiv überrascht. Knapp zwei Tage nach Bestellung klingelte schon das DHL Männchen mit dem Paket für uns. Motiviert wie wir sind, haben wir natürlich sofort losgelegt.
Die Qualität und Verarbeitung des Produkts sowie die verwendeten Materialien lassen keinen Grund zur Kritik. Die Nähte am Kunstlederbezug sind ordentlich, der Bezug selbst macht einen strapazierfähigen Eindruck und vermittelt einem von Beginn an, dass Gefühl hier alles richtig gemacht zu haben. Die Erstmontage inklusive Anschluss aller Peripheriegeräte dauert in der Regel zwischen 20 – 30 Minuten und ist auch für Laien ohne weiteres zu bewältigen. Einmal aufgebaut wird einem klar, dass hier bei dem Design viel Wert auf Standfestigkeit und Stabilität gelegt wurde.

Die Kernfeatures lesen sich wie folgt:

  • Integrierter USB 3.0 Hub (max. 900mA), vier Ports
  • 5 Meter aktiv Verlängerungskabel
  • Interne, praktische Kabelführung
  • Extra Maustasche und Seitentasche für Gaming-Tools
  • Bezug aus hochwertigem Kunstleder.

Praxistest

Das wichtigste ist ja immer die Frage, ob ein Produkt das macht, was es soll. Und die Antwort ist ganz einfach: Ja. Das Prinzip des Couchmaster Pro funktioniert sehr gut. Man sitzt normal auf der Couch, kann auch durchaus die Füße hochlegen und gleichzeitig bequem den PC steuern. Der USB Hub arbeitet recht stabil und es gibt hier trotz der Kabellänge von 5 Metern kaum Probleme. Lediglich ein Mal mussten wir reconnecten. Natürlich müsst ihr nicht ausschließlich den PC darüber steuern. Es lässt sich bequem der Laptop bedienen und auch Konsolengamer können am Couchmaster Pro Gefallen finden. Egal ob Controller oder Headset, es lässt sich bequem über den USB 3.0 Hub laden. Bei mir persönlich waren die Maße auch absolut passend, bei 188cm Körpergröße konnte bequem mit dem Testobjekt arbeiten. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass sehr füllige Menschen mit der Brücke ein paar Probleme haben könnten und eventuell improvisieren müssten.

Angebot
Couchmaster® CYCON² - Black Edition - Couch Gaming Auflage für Maus & Tastatur (für PC, PS4/5, XBOX One/Series X)
  • ✔ Neues Design, entworfen von der Uni Wuppertal
  • ✔ 6 USB-3.0-Ports, inklusive Schnell-Ladeport außen
  • ✔ Hochwertige Materialien garantieren maximalen Komfort
  • ✔ Lag-freie Verbindung dank neuem USB 3.0 Hub
  • ✔ Ressourcen schonende Verpackung dank vakuumierter Seitenkissen

Letzte Aktualisierung am 21.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit

Der Couchmaster Pro ist schon eine echte Bereicherung, wenn man als Gamer auch gern mal auf dem Sofa zocken will oder mit dem Laptop arbeiten möchte. Der Preis von knapp 160,00 Euro ist schon recht stolz, allerdings hat Qualität seinen Preis. Die Komponenten sind hochwertig und es gibt kaum Kritikpunkte.

Über Technikblogger 354 Artikel
Wir sind das Redaktionsteam hinter dem TechnikBlog, wir schreiben über fast alles was einen Stecker oder einen Akku hat. Schwerpunkt sind Apps, Fernseher, Computer, Games aber auch Software und Gimmicks. Gerne Schreiben wir auch über dein Produkt, schreibt uns dazu einfach an