Der neue Microsoft Surface Laptop Go 2 ist da!

Microsoft Surface Laptop Go 2
Microsoft Surface Laptop Go 2

Im Oktober 2020 kündigte Microsoft den originalen Surface Laptop Go an – eine Anspielung auf das „Go“-Thema, welches mit dem Surface Go Tablet-PC von 2018 begann. Das „Go“ steht laut Microsoft für „kleiner, leichter und günstiger“ als die größeren Pro-Modelle.

Jetzt ist der Platzhirsch mit dem Surface Laptop Go 2 zurück – und zum Glück pfuscht Microsoft nicht an einer Erfolgsformel herum. Obwohl der Hersteller das neue Modell – leicht untertreibend – lediglich als „kleines Update“ vorstellt, haben wir es hier mit einer neuen Generation kleiner, leistungsfähiger und dabei recht günstiger Laptops zu tun. All die kleinen Änderungen machen das Gerät zu einer echten Kaufempfehlung!

Was du im Einzelnen vom dem ab 719 € erhältlichem Microsoft Surface Laptop Go 2 erwarten kannst, erfährst du in diesem Ratgeber.

Microsoft Surface Laptop Go 2
Microsoft Surface Laptop Go 2

Die Unterschiede zwischen Surface Laptop Go und Surface Laptop Go 2 im Überblick:

  • Bluetooth 5.1 (anstelle von 5.0)
  • Keine 64GB eMMC Version, nur noch 128 / 256GB PCIe 3.0 SSD
  • Intel Core i5-1135G7 (statt i5-1035G1)
  • Intel Iris Xe-Grafik (anstelle von UHD)
  • Verbesserte 720P HD f/2.0-Webcam
  • Bessere Qualität und Reparierbarkeit von Display und Tastatur
  • Neue Farbvariante Sage
  • Secured-Core (Kernel-Direktzugriffs-Speicherschutz)
  • Windows 11 Home (anstelle von Windows 10 im S-Modus)

Das sind zwar keine weltbewegenden Neuerungen, aber allesamt willkommene Änderungen an den neuralgischen Stellen des Vorgängermodells, die jeden Nutzertyp überzeugen dürften.

Unterschiede zur Surface Laptop Serie

Der Surface Laptop Go 2 ist die kleinere, leichtere Version der hochwertigen Surface Laptop-Serie und ein traditionelles Klapp-Notebook mit Touch-Display. Während die Optik dem Surface Laptop sehr ähnlich ist, verzichtet das Surface Laptop Go 2 auf einige Funktionen wie ein hochauflösendes Display, besseres Audio und eine Webcam, ohne jedoch den Gesamteindruck zu beeinträchtigen – insbesondere zu diesem Preis.

Der Surface Laptop Go 2 wird mit dem vollständigen Windows 11 Home ausgeliefert – ein großer Unterschied zum Vorgängermodell, das mit Windows 10 im S-Modus ausgeliefert wurde. Hierbei handelt es sich um eine leicht eingeschränkten Version des älteren Betriebssystems, mit der viele Nutzer in der Vergangenheit unzufrieden waren.

Etwa 50 Prozent des Surface Laptop Go Gehäuses bestehen aus Aluminium (Deckel und Tastatur), die untere Hälfte ist aus weichem Polycarbonat gearbeitet. Der Materialmix drückt das Gewicht auf nur 1,12 kg, was das Gerät für den mobilen Einsatz prädestiniert.

Microsoft Surface Laptop Go 2
Microsoft Surface Laptop Go 2

Die Technik

Der neue Prozessor ist für viele der Star des Surface Laptops Go 2. Während sowohl die Intel-Prozessoren der 10. als auch der 11. Generation über vier Kerne mit acht Threads verfügen, ist die Geschwindigkeitsverbesserung bei dem neueren Modell erheblich. Der ältere Core i5-1035G1 hat eine Basisfrequenz von 1 GHz und kann mit bis zu 25 W TDP auf 3,60 GHz beschleunigen. Der neuere Core i5-1135G7 hat eine höhere Grundfrequenz von 2,4 GHz, kann aber jetzt auf 4,20 GHz mit bis zu 28 W TDP beschleunigen.

Die Konnektivität ist einfach, aber modern. Microsoft hat den Bluetooth-Stack auf 5.1 statt 5.0 aktualisiert, was sich positiv auf die Akkulaufzeit und die Qualität der Verbindungen auswirken dürfte. Wi-Fi 6 AX ist ebenfalls an Bord – und obwohl es sich damit nicht um die neueste Wi-Fi 6E-Version handelt, reicht das für diese Notebook-Klasse mehr als aus.

Ähnlich verhält es sich mit der integrierten Intel-Grafik. Das ältere Modell verwendete Intel UHD mit 32 EUs, während die neue Generation mit Iris Xe diese Zahl fast verdreifacht. Und obwohl das Surface Laptop Go 2 weit davon entfernt ist, ein Gaming-Laptop zu sein, lässt sich mit der neuen Xe-GPU eine deutlich bessere Auflösung von 7680 x 4320 statt nur 5120 x 3200 erreichen. Außerdem erhält der Nutzer jetzt die DirectX 12.1-Unterstützung (statt 12.0).

Die Anzahl der Anschlüsse ist Standard, auf der linken Seite gibt es: Typ-A (10MB/s), Typ-C und einen Kopfhörer-/Mikrofonanschluss. Typ-C unterstützt Display-Ausgang, Daten und Laden. Der erwartete Surface Connect-Ladeanschluss befindet sich auf der rechten Seite, der auch Schnellladung unterstützt. Thunderbolt 4 ist nicht vorhanden.

Das 12,5-Zoll-Touch-Display mit einer Auflösung von 1536 x 1024 Pixeln pro Zoll (PPI) muss sich im Vergleich zum Surface Laptop 4 der Spitzenklasse natürlich etwas hinten anstellen, reicht jedoch für den Durchschnittsnutzer absolut aus. Lediglich die Helligkeit des Bildschirms fällt mit bescheidenen 330 nits etwas gering aus.

Die Akkulaufzeit gibt Microsoft großzügig mit „einen ganzen Tag lang“ an, tatsächlich dürfte nach etwa acht Stunden Dauerbetrieb Schluss sein, was jedoch für die meisten Nutzer ausreichend ist.

Fazit Microsoft Surface Laptop Go 2

Microsoft hat mit dem Surface Laptop Go 2 den soliden Allrounder in fast allen Bereichen weiterentwickelt und verbessert, ohne dabei den günstigen Preis aufzugeben. Insbesondere der neue Prozessort sorgt für eine deutlich bessere Performance. Dabei muss das Gerät auch qualitativ den Vergleich mit deutlich teureren Laptops nicht scheuen. Eine echte Kaufempfehlung!

 

Über Technikblogger 409 Artikel
Wir sind das Redaktionsteam hinter dem TechnikBlog, wir schreiben über fast alles was einen Stecker oder einen Akku hat. Schwerpunkt sind Apps, Fernseher, Computer, Games aber auch Software und Gimmicks. Gerne Schreiben wir auch über dein Produkt, schreibt uns dazu einfach an