Panasonic EXW604

Smarter 4K LED TV mit HDR und Design nach Maß

Panasonic EXW604
Panasonic EXW604 Quelle: panasonic.com

Panasonic präsentiert mit der EXW604-Serie den perfekten Einstieg ins 4K Zeitalter. Erhältlich in fünf Bildgrößen zwischen 100 cm und 164 cm (40 und 65 Zoll) Bilddiagonale sorgt sie für großartige Bildqualität mit hohem Kontrast und messerscharfer Bewegungsdarstellung. Die HDR Multi-Unterstützung für 4K Blu-ray und Broadcast-Anwendungen garantiert lebensechte und kontrastreiche Bilder mit brillanten Farben. Höchste Flexibilität beim TV-Empfang gewährleistet der Quattro-Tuner mit TV>IP Client und DVB-T2 HD. Der neue 4K Media Player 2.0 mit HDR Unterstützung ermöglicht die optimale Wiedergabe eigener Medieninhalte. Darüber hinaus eröffnet das smarte Betriebssystem von Panasonic mit Internet-Apps, Video-on-Demand-Angeboten und Webbrowser vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten. Das neue Cinema Surround Sound-System bietet exzellenten Heimkinosound.

„Mit dem neuen 4K Ultra HD LED-TV EXW604 bieten wir unseren Kunden dank großartiger Bildqualität, vieler smarter Funktionen und ausgezeichneter Ausstattung den perfekten Start in die 4K Welt. Die HDR-Unterstützung hebt das Film- und Fernseherlebnis in dieser Klasse auf ein neues Niveau. Unser innovatives Switch-Design und der einzigartige Quattro-Tuner bieten darüber hinaus viele Möglichkeiten beim TV-Empfang und der Aufstellung“, so Dirk Schulze, Marketing Manager TV bei Panasonic. Erhältlich ist der EXW604 mit Bildgrößen von 100, 108, 123, 139 und 164 cm (40, 43, 49, 55 und 65 Zoll) Bilddiagonale. Besonderen Komfort bietet das Switch-Design, das vier unterschiedliche Aufstellvarianten ermöglicht. So können die Standfüße außen oder innen montiert werden, wodurch sich der Aufbau deutlich flexibler gestaltet (100 cm/40 Zoll bzw. 108 cm /43 Zoll nur Fußposition außen). Unterstützt wird die elegante Optik durch den schmalen Rahmen des TVs. Die Modelle mit 100, 123 und 139 cm (40, 49 und 55 Zoll) sind neben Schwarz auch in Silber erhältlich.

Idealer Start in das 4K Zeitalter mit großartiger Bildqualität und HDR Multi-Support

Mit dem technologisch ausgereiften 4K Ultra HD-Panel setzt der EXW604 jegliches Film- und Fernsehmaterial gekonnt in Szene. Dank Adaptive Backlight Dimming, das die Hintergrundbeleuchtung ständig in Abhängigkeit vom Bildinhalt optimiert und seiner 1.300Hz (bmr)-Bildverarbeitung liefert er auch bei Action- und Sportübertragungen gestochen scharfe Bilder und hohe Kontraste. Damit knüpft der EXW604 nahtlos an die ausgezeichnete Qualität seines Vorgängers an, die durch die HDR Multi-Unterstützung noch weiter optimiert werden konnte. Von Panasonic in diesem Jahr erstmals auch in der 4K Einstiegsserie EXW604 eingesetzt, garantiert diese eine leuchtend helle Darstellung ebenso wie dunkle, nuancierte Schwarztöne mit riesigem Kontrastumfang. Dabei ist der EXW604 kompatibel zu den wichtigsten HDR Formaten wie HDR10/PQ für 4K Blu-ray sowie HLG (Hybrid Log Gamma) für Broadcast-Anwendungen. Zusammen mit der naturgetreuen und lebensechten Farbdarstellung, der exakten Farbabstufung und außerordentlichem Detailreichtum garantiert der EXW604 lange und eindrucksvolle Film- und Fernsehabende. Das neue Cinema Surround Sound-System bietet darüber hinaus exzellente Heimkino-Erlebnisse mit tiefen Bässen und klarer Sprachverständlichkeit.

Quattro-Tuner mit TV>IP Client

Höchste Flexibilität beim TV-Empfang bietet Panasonic mit seinem Quattro-Tuner. Ausgestattet mit Empfängern für Antenne, Kabel, Satellit sowie TV>IP als viertem Empfangsweg, ist er für alle Situationen gerüstet. Eine externe Set-Top-Box ist somit auch bei einem Umzug oder Änderung des TV-Empfangs nicht notwendig. Zukunftssicherheit bietet darüber hinaus der DVB-T2 HD-Tuner für hochauflösendes Antennenfernsehen, das Ende März 2017 mit bis zu 40 HD-Sendern seinen Regelbetrieb in Deutschland startet. Einzigartig und nur bei Panasonic integriert ist der TV>IP Client. Er empfängt die von einem TV>IP Server ins Heimnetzwerk gespeisten Antennen-, Kabel- oder Satellitensignale per LAN oder kabellos per WLAN. So kann der Zuschauer das Fernsehgerät überall im Haus und auch in Räumen aufstellen, wo kein eigener Anschluss vorhanden ist. Dabei steht der gesamte TV-Komfort inklusive USB-Recording, EPG, HbbTV, Videotext oder die Entschlüsselung von Pay TV-Kanälen zur Verfügung.

Einfach und intuitiv

Einfachste Bedienung garantiert die Panasonic Benutzeroberfläche MyHomeScreen 2.0, mit der Zuschauer direkt auf Live-TV, Apps oder angeschlossene Geräte zugreifen können. Lieblingsinhalte können an den individuell anpassbaren Startbildschirm gepinnt werden, so dass sie schnell und ohne Umwege über Bildschirmmenüs gestartet werden können. Zusätzlich lassen sich für jedes Familienmitglied eigene Favoritenordner anlegen. Der EXW604 unterstützt darüber hinaus die Einbindung in Smart Home Multimedia-Steuerungen wie Crestron und Control 4.

Unterhaltung pur

Vielfältige Vernetzungsoptionen bieten WLAN, DLNA, Internet-App sowie der integrierte Webbrowser. Apps aus allen Genres sorgen für grenzenlose Unterhaltung, zudem stehen alle gängigen Video-on-Demand-Angebote wie Netflix oder Amazon Prime Video auf Knopfdruck zur Verfügung. HbbTV ermöglicht den einfachen Zugriff auf die Mediatheken der Sendeanstalten. Der völlig neu entwickelte 4K Media Player 2.0, der jetzt auch die HDR-Formate HDR10/PQ sowie Hybrid Log Gamma unterstützt, setzt eigene Media-Dateien perfekt in Szene. Mit USB-Recording zeichnet der Zuschauer zudem das Fernsehprogramm auf eine externe USB-Festplatte auf, Pause Live TV hält das gerade laufende Programm an, um nach einer Pause an der zuvor gestoppten Stelle weiter zu schauen. Der EXW604 ist kompatibel zu Panasonics Remote- und Media Center-App, womit er bequem vom Tablet/Smartphone gesteuert werden kann. Live-TV und Aufzeichnungen können damit zudem auch zu Hause oder per TV-Anywhere von unterwegs aus geschaut werden.

Umweltaspekte

Der EXW604 ist mit zahlreichen Eco-Funktionen ausgestattet und schont damit nicht nur den Geldbeutel, sondern auch wertvolle Ressourcen, getreu der Firmenphilosophie von Panasonic, für die Umweltaspekte eine übergeordnete Rolle spielen.

Verfügbarkeit

TX-65EXW604, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-55EXW604S, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-55EXW604, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-49EXW604S, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-49EXW604, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-43EXW604, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-40EXW604S, voraussichtlich ab März verfügbar
TX-40EXW604, voraussichtlich ab Ende Februar verfügbar

Aktuelle Videos zu unseren Fernsehern finden Sie auf YouTube unter:


https://www.youtube.com/playlist?list=PLC7ED484E078FCF4C

 

2 Kommentare

  1. Die Frage ist ja eigentlich nicht wie geil 4K sein kann, sondern ob man es jetzt schon brauch. Wartet man noch ein wenig profitiert man ja nicht nur von einer Preissenkung sondern auch davon dass Filme, Serien, Spiele und auch das Fernsehen sich immer mehr in diesem Segment bewegen. „Das neue Cinema Surround Sound-System bietet darüber hinaus exzellente Heimkino-Erlebnisse mit tiefen Bässen und klarer Sprachverständlichkeit.“ das dies auch noch inkludiert ist, ist natürlich ein Pluspunkt für den Fernseher. Der Kanal von Panasonic ist übrigens tatsächlich einen Blick wert!

    • Ich sags mal so, wenn jeder so denken würde „braucht man 4k jetzt schon?“ dann wird daraus nie was. Wenn es nicht gekauft wird oder werden würde, würde es natürlich auch ein Flop werden. Vor 15 Jahren oder wann HD raus kam, hat man sich ja auch gefragt „brauche ich das jetzt“ und es wurde zum standard. Klar wird es in einem Jahr günstigere Geräte geben, aber das ist der natürliche werdegang von allem. Wertverlust gibt es überall, außer bei Gold 😀

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*