MSI Z270 M6

Z270 Gaming M6
Z270 Gaming M6 Quelle: msi.com

MSI präsentiert mit dem Z270 Gaming M6 AC die Erweiterung seiner High-End-Gaming-Motherboards. Das neue Modell unterstützt die neueste Intel-Prozessorgeneration (Kaby Lake) und überzeugt neben zahlreichen Features wie Audio Boost 4, Twin Turbo M.2 (Optane Ready) und DDR4 Boost unter anderem mit einer zusätzlichen Wi-Fi-/Bluetooth-Karte.

MSI erweitert sein Line-up an High-End-Gaming-Mainboards um das in mattschwarz gehaltene Z270 Gaming M6 AC. Der neue Gaming-Bolide im ATX-Formfaktor verfügt über einen LGA 1151-Sockel und unterstützt Intel-Prozessoren der siebten Generation (Kaby Lake). Mit an Bord sind vier Dual Channel-Slots für DDR4-RAM mit Taktraten bis zu 3866 MHZ (OC) sowie eine umfangreiche Auswahl an MSI-typischen Gaming-Features. Darunter die fortschrittliche Audio Boost 4 Technologie mit Nahimic 2, Killer E2500 Gigabit LAN, Turbo U.2, Twin Turbo M.2 (Optane Ready) mit NVMe-Support, M.2 Shield sowie DDR4 Boost mit Steel Armor. Für Multi-GPU-Setups werden NVIDIA SLI (2-fach) und AMD Crossfire (3-fach) unterstützt. Durch die zusätzliche WLAN-Karte mit Dual Band Wireless-AC 8265 und Bluetooth 4.2 kann der LAN-Port ausschließlich für Online-Gaming genutzt werden, während andere Online-Applikationen über Wi-Fi laufen. Dank MU-MIMO-Technologie werden AC-Datenübertragungsraten von bis zu 867 Mbps erzielt.

Ein spezieller VR Boost-Chip sorgt jederzeit für ein sauberes und starkes VR-Signal am dafür vorgesehenen USB-Port. So wird das Risiko für Motion Sickness zuverlässig reduziert. Über die One-Click to VR-Option der MSI Gaming App lässt sich die PC-Performance mit nur einem Klick für ein ausgezeichnetes VR-Erlebnis optimieren.

Der im Lieferumfang enthaltene RBG-LED-Streifen von Phanteks, der sich einfach auf dem Mainboard einstecken lässt, erlaubt in Kombination mit der MSI Mystic Light App und der RBG-LED-Ausstattung des Mainboards eine individuelle Beleuchtung des PC-Gehäuses.

Das Z270 Gaming M6 AC ist ab Ende März im Fachhandel erhältlich.

MSI Z270 M6
5 (1)

Über technikblogger 229 Artikel
Ich bin für alles im Gaming und Hardware Bereich zuständig. Immer mal ein neues Spiel oder Equipment am Start.

2 Kommentare

  1. Ein wirklich erstklassiges Mainboard, sehr gut Empfehlung und ich bin gespannt auf den Preis. Vor allem die zusätzliche WLAN Karte ist echt eine feine Sache.
    Von der Ausstattung her lässt es ebenfalls keine Wünsche offen, mir gefällts!

  2. Als ich mir meinen aktuellen Rechner zusammengestellt habe, habe ich leider nicht auf die W-Lan Unterstützung geachtet. Noch einmal passiert mir das nicht.

    Wenn du den Artikel aktualisieren möchtest, die Preise beginnen bei 236 €.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*