Teufel Mute

Mit Teufel möchte man normalerweise nichts zu tun haben, doch beim gleichnamigen Hersteller von Kopfhörern sieht es ganz anders aus. Das Modell MUTE vereint viele Features in einem einzigen Gerät. Als Beispiel ist die farbliche Kombination zwischen Schwarz und Rot zu nennen, sie verleiht der Teufel MUTE ein modernes, klares und schönes Design. Das Kopfband ist natürlich gepolstert, bei Bedarf kann es auch angepasst werden. So ist sichergestellt, dass der Kopfhörer sicher und fest am Kopf sitzt. Die großen Ohrmuscheln, die übrigens dick gepolstert sind, erfüllen gleich zwei Aufgaben. Zum einen sitzen sie umschlossen am Ohr, und zum anderen entfällt für Brillenträger das sehr unangenehme Drücken. Der hohe Tragekomfort wird von einem geringen Gewicht und von einer Belüftung in den Ohrmuscheln abgerundet.

Teufel MUTE Kopfhörer Schwarz (active noise cancelling, over-ear, stereo, hifi)
Preis: 169,99€
Zuletzt aktualisiert am 16.09.2017
  • Ohrumschließender, geschlossener HD-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung
  • Aktives, adaptives Real Time Noise Cancelling + passive Isolation für bestmögliche Lärmreduktion
  • 40-mm-Linear-HD-Treiber & Neodym-Magneten für sehr detaillierten, leicht bassbetonten Klang
  • Längste Laufzeit in dieser Preisklasse von bis zu 40 Stunden, Betrieb auch ohne Batterien möglich

Teufel Mute Features

  • Ohrumschließender, geschlossener HD-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung
  • Aktives, adaptives Real Time Noise Cancelling + passive Isolation für bestmögliche Lärmreduktion
  • 40-mm-Linear-HD-Treiber & Neodym-Magneten für sehr detaillierten, leicht bassbetonten Klang
  • Längste Laufzeit in dieser Preisklasse von bis zu 40 Stunden, Betrieb auch ohne Batterien möglich

 

Der Teufel MUTE hält sogar den Anforderungen der Luftfahrt stand, wenn es um Verarbeitungs- und Materialqualität geht.

Active Noise Cancelling

Mit der Bahn fahren oder mit dem Flugzeug fliegen, all diese Fortbewegungsmittel geben störende Geräusche von sich, die dem Musikgenuss einen negativen Touch verleihen. Die Konzentration schwindet und zieht die Stimmung gleich mit nach unten. Mit dem MUTE-Modell kann das nicht passieren. Die Kopfhörer verfügen über Active Noise Cancelling, was einfach ausgedrückt eine effektive Filterung von Störgeräuschen ist.

Kleine Mikrofone nehmen den Lärm auf, danach werden diese phasenversetzt. Am effektivsten funktioniert die Technik bei langen, statischen Geräuschen (zum Beispiel bei Rauschen oder Flugzeugdröhnen). Active Noise Cancelling kann mit einem einfachen Knopfdruck aktiviert beziehungsweise deaktiviert werden. Dieser befindet sich direkt an der Ohrmuschel, sodass langes Suchen entfällt. Ein Doppelklick ruft übrigens automatisch den Komfort-Modus hervor. Das heißt, dass die Lärmreduktion und die Musikwiedergabe abgeschaltet werden. Ein sehr praktisches Feature, da der Kopfhörer bei spontanen Gesprächen nicht abgenommen werden muss.

Extrem ausdauernd

Die Stromquelle beim Teufel MUTE ist eine AAA-Batterie. Sie sorgt für unglaubliche 40 Stunden Laufzeit und ist Spitzenreiter in dieser Preisklasse. Sollte der Saft einmal leer sein, dann geht es bis zum Tausch einfach ohne Lärmunterdrückung weiter. Die Batterie wird also nicht für eine erfolgreiche Audioübertragung benötigt.

Die Verbindung zwischen Kopfhörer und Endgerät findet mit einem 3,5-mm-Anschlusskabel statt. Dieses lässt sich komplett entfernen, was einen angenehmen Transport ermöglicht. Selbstverständlich tragen auch die Ohrmuscheln dazu bei, die sich ganz einfach drehen lassen.

Lineare HD-Treiber für einen ausgezeichneten Klang

Ob Rock, Pop oder Jazz, mit dem Lineare HD-Treiber und dem Neodym-Magneten wird jeder Klang neutral wiedergegeben. Die Technologie behauptete sich auch schon im Teufel AIRY. Der Hersteller hat es damit geschafft, dass die Teufel MUTE zu den bassstärksten Kopfhörern zählen. Die leichte Bassbetonung bei jedem Song zeigt Wirkung.

Dank dem cleveren Zubehör kann die Qualität sofort genossen werden. Mit dabei sind nämlich nicht nur ein praktisches Case und ein 1,3 m langes Anschlusskabel, auch eine AAA-Batterie von Energizer liegt drinnen. Der Flugzeugadapter mit einer Dual-Ausgangsbuchse darf ebenfalls nicht vergessen werden.

Vorteile

Ein großer Vorteil der Teufel MUTE ist die lange Laufzeit. 40 Stunden sind ein neuer Rekord und sorgen für langen Musikgenuss. Außerdem dürfen die großen, umschlossenen Ohrmuscheln nicht vergessen werden. Die aktive Rauschunterdrückung Active Noise Cancelling ist bei längeren Fahrten einfach genial. Der HD-Kopfhörer ist außerdem gepolstert und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Der Preis ist fair.

Nachteile

Wenn man Nachteile sucht, dann ist es unter anderem das Kabel. Viele würde eine Kopplung per Bluetooth bevorzugen, was zum Beispiel keinen Stauraum benötigt. Außerdem wäre die Integration einer Freisprecheinrichtung ganz nett.

Update: der vermeintliche Nachteil, was ja durchaus auch subjektiv sein kann. Nicht jeder benötigt eine Bluetooth Funktion (gerade in Bezug uf Akkuleistungen) aber letztendlich auch egal, weil es mittlerweile auch eine Bluetooth Version des Teufel Mute gibt, den Teufel Mute BT und wir können euch mit Freude mitteilen, dass wir einen dieser besonderen Kopfhörer zum testen bekommen werden. Yeah 😉

Teufel Mute Test

Wie oben schon erwähnt, werden wir die Bluetooth Variante zum testen erhalten, da liegt aber auch der einzige Unterschied, heißt ob mit oder Bluetooth, die Kopfhörer sind von der Technik die selben. So können wir euch sozusagen für beide einen Test liefern. Die Teufel Mute BT werden in den nächsten Tagen eintreffen und machen wir uns auch gleich an den Test. Vielleicht vergleiche wir sie auch mit den Bose QuietComfort 35, mal sehen. Vergleich muss aber auch in Relation zum Preis geschehen. Mehr dann auf unserer Noise Cancelling Kopfhörer Übersicht

 

1 Kommentar

  1. Mensch bei euch sieht man ja mittlerweile ein riesen Sortiment an verschiedenen Headsets! Wie wärs denn mal mit einem Artikel oder eine Art große Tabelle in der alle sauber aufgeführt und sofern möglich gegeneinander oder eben Autark bewertet werden. Das Ganze könnte man eventuell sogar als PDF zum Download bereitstellen und den Usern helfen sich einen Überblick zu verschaffen.

    Und gleich wohl für alle Interessenten die das hier gerade lesen: https://www.youtube.com/channel/UC8AAkp3b8mHKPRpQBDq14PA <- das ist der Technikblog YouTube Channel auf dem immer mehr Headsets getestet werden, reinschauen lohnt sich!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*