Plustek Flachbettscanner Test

Wir vom TechnikBlog sind immer stets bemüht euch aktuelle Testberichte, Testsieger und sonstige Infos zu den neusten technischen Produkten zu liefern. das klappt nicht immer, trotzdem wollen wir euch bestimmte Produktberieche nicht vorenthalten, aus diesem Grund werden wir euch einige Produkte auf diese Art präsentieren. Ihr findet im Anschluss eine Bestsellerliste. Diese Listen spiegeln die aktuell beliebtesten Produkten einer jeweiligen Kategorie wieder. Das sind nicht automatisch Testsieger oder gar ein Testranking. Es sind reine Verkaufszahlen abhängige Listen, gaben dadurch aber ein interessantes und aufschlussreiches Bild der beliebten Modelle wieder.

Plustek Flachbettscanner Bestseller

AngebotBestseller Nr. 1
Plustek OpticSlim 2610 Plus Flachbettscanner (1200dpi, A4, USB 2.0) inkl. DocAction, Windows & Mac kompatibel
  • Ideal für Vorlagen bis zum A4 Format: Schnelles Scannen mit bis zu 1200 dpi in Farbe, Schwarzweiß und Graustufen.
  • Mobil einsetzbar durch Stromversorgung über USB 2.0 Anschluß, kein zusätzliches Netzteil erforderlich.
  • Ideal geeignet auch für stärkere Vorlagen durch höhenverstellbare Abdeckung mit Spezialgelenk.
  • Kostengünstige Scanlösung für Schüler, Studenten und Heimanwender.
  • Erstklassige Bildverarbeitung liefert perfekte Scanergebnisse.
Bestseller Nr. 2
Plustek OpticPro A320L Flachbettscanner (1600dpi, LED, A3, CCD) inkl. DocAction
  • Großformat Scanner bis A3 mit 1600 dpi Auflösung
  • Scangeschwindigkeit von 8,5 Sekunden (A4, 300 dpi, Farbe)
  • ideal geeignet für die Druckvorstufe, Grafikdesigner, Archive, Bibliotheken oder Museen
  • keine Aufwärmzeit und sofort einsatzbereit dank energiesparender LED Technologie
  • kompatibel mit Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10 und Mac OS X 10.9.x/ 10.10.x/ 10.11.x
Bestseller Nr. 3
Plustek OpticSlim 1180 Flachbettscanner (1200dpi, A3, USB) inkl. DocAction Software
  • hochauflösende Scanergebnisse mit bis zu 1200 dpi
  • Ideal geeignet auch für dicke Vorlagen dank Abdeckung mit Spezialgelenk
  • Mobil einsetzbar durch Stromversorgung über USB Anschluß
  • kostengünstige Scanlösung für Schüler, Studenten und Heimanwender
  • TWAIN-kompatibel
Bestseller Nr. 4
Plustek OpticSlim 2610 Flachbettscanner (1200dpi, A4, USB) inkl. DocAction Software
  • hochauflösende Scanergebnisse mit bis zu 1200 dpi
  • Ideal geeignet auch für dicke Vorlagen dank Abdeckung mit Spezialgelenk
  • Mobil einsetzbar durch Stromversorgung über USB Anschluß
  • kostengünstige Scanlösung für Schüler, Studenten und Heimanwender
  • TWAIN-kompatibel
Bestseller Nr. 5
Plustek OpticBook 4800 Flachbettscanner 1200 x 1200DPI A4 Schwarz - Scanner (216 x 297 mm, 1200 x 1200 DPI, 48 Bit, 24 Bit, Flachbettscanner, Schwarz)
  • Plustek 4800
  • OpticBook Maximale Scanfläche: 216 x 297 mm.
  • Optische Scanauflösung: 1200 x 1200 dpi
  • Eingangstiefe der Farbe: 48 bit. Scannertyp: Flachbettscanner.
  • Farbe: Schwarz. Sensortyp: CCD (Ladeübertragungsgerät)
Bestseller Nr. 6
Plustek A300 Optic Book Flachbettscanner
  • DIN-A3 Buchscanner mit patentierter SEE-Technologie
  • Scangeschwindigkeit von 2,48 Sek./Seite (A3, 300 dpi, Farbe)
  • Inkl. OCR und Bildbearbeitungssoftware
  • Individuelle Programmierung von 5 Scanprofilen möglich
  • Lieferumfang: Scanner, Kabel, Netzteil, Software: Plustek Book Pavillion, I.R.I.S. Readiris 10 Pro Corporate Edition
Bestseller Nr. 8
Plustek Optic Pro ST28 Flachbettscanner
  • 1200 dpi x 2400 dpi, Hi-Speed USB
Bestseller Nr. 9
Plustek Foto Scanner - ePhoto Z300, German Design Award 2018, Scannt 4x6 Foto in 2sec, Automatische Ausrichtung und Zuschnitt mit CCD Sensor. Unterstützt Mac und PC
  • Der ePhoto Z300 scannt auf Fotopapier entwickelte oder gedruckte Bilder, jedoch kein richtiges Filmmaterial, wie z.B. Dias oder Negative. Zum Scannen von Dias und Negativen empfehlen wir einen Filmscanner aus der Plustek OpticFilm-Reihe.
  • Schnell und einfach, 2 Sekunden für ein 3x5 / 4x6 Foto und 5 Sekunden für ein 8x10 Fotoformat. Sie können auf einfache Weise etwa 1000 Fotos an einem Nachmittag in digitale Dateien konvertieren und mit Ihrer Familie oder Freunden teilen.
  • Effizienter als ein Flachbettscanner. Legen Sie einfach die Fotos einzeln ein und scannen Sie diese. Das macht den ePhoto wesentlich effizienter als einen Flachbettscanner.
  • Leistungsstarke Funktionen zur Bildverbesserung integriert. Mit nur einem Mausklick verbessern Sie alte und verblasste Bilder oder stellen diese wieder her. Erweiterte Bearbeitungsfunktionen sind bei Bedarf ebenfalls verfügbar.
  • Der ePhoto Z300 arbeitet mit Mac und PC: Unterstützt Windows 7/8/10, Mac OS X 10.8.x bis 10.15.x . Die aktuelle Treiberversion kann von der Plustek
AngebotBestseller Nr. 10
Plustek ePhoto Z300 Fotoscanner (600 x 600 dpi, USB) mit Einzugssensor
  • Der ePhoto Z300 scannt auf Fotopapier entwickelte oder gedruckte Bilder, jedoch kein richtiges Filmmaterial, wie z.B. Dias oder Negative. Zum Scannen von Dias und Negativen empfehlen wir einen Filmscanner aus der Plustek OpticFilm-Reihe.
  • Der einfachste Weg um Fotos und Dokumente zu scannen. Unterstützt 3x5, 4x6, 5x7, 8x10 Fotoformate und A4, sowie Letter Papierformate.
  • Schnell und einfach, 2 Sekunden für ein 4x6 Foto und 5 Sekunden für ein 8x10 Fotoformat. Sie können auf einfache Weise etwa 1000 Fotos an einem Nachmittag in digitale Dateien konvertieren.
  • Die mitgelieferte, intuitiv bedienbare Software ermöglicht schnelle Bildbearbeitung und einfaches Hochladen und Teilen.
  • Cooles Design, kompakte Göße und automatisches Scannen ohne Tastendruck!

Letzte Aktualisierung am 11.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Echte Produkttests?

Wir haben hier natürlich im Laufe der Zeit auch einige echte Produkttests angesammelt, unter anderem bei den Headsets, Mini PCs, Druckern oder auch Fernsehern. Das sind für unser Verständnis schon aussagekräftige Tests. Auch wenn man diese natürlich nicht mit so großen Testportalen wie Stiftung Warentest oder anderen Magazinen vergleichen kann. Ihr bekommt hier Testberichte vom Anwender und Nutzer der Produkte. Der ein oder andere würde sagen, dass das keine echte Tests sind, weil wir kein Labor oder ähnliches nutzen. Ja das mag sein und verstehen wir auch, aber wir beschrieben unsere Testberichte auch genauso und geben jeweils immer einen Hinweis darauf. Außerdem versuchen wir oft auch weitere Testberichte oder zusätzliche Informationen zu verlinken, so dass ihr euch ein sehr umfangreiches Bild machen könnt.

Wenn ihr Fragen oder Anregungen zu den jeweiligen Tests habt, dann könnt ihr natürlich die Kommentarfunktion nutzen, oder uns eine E-Mail schreiben und wir werden darauf eingehen.

Hilfreiche Links im Technikbereich

Erste Anlaufstelle sollte für viele Stiftung Warentest sein. Leider bekommt man hier nur Zugriff auf die Tests, wenn man auch dafür bezahlt. Andere hilfreiche Seiten sind verschiedene Technikforen, wie zum Beispiel das Hi-Fi Forum. Ansonsten gehen natürlich auch immer Magazine wie chip.de oder Computer Bild. Hier stören uns persönlich zwar die langen Ladezeiten und die extrem präsente Werbung, aber die Informationen sind meist doch sehr hilfreich und umfangreich.

Die neusten Tests von uns

Hier findet ihr die aktuellen Tests, die wir durchgeführt haben, teilweise sehr umfangreich und mit vielen Informationen, manchmal aber auch ein bisschen kürzer. Wie schon erwähnt, versuchen wir die Tests so objektiv wie möglich zu halten, nichts desto trotz sind sie teilweise natürlich von persönlichen Meinungen geprägt (was aber immer deutlich erkennbar sein sollte)

Außerdem ist es noch wichtig zu erwähnen, dass für die Tests kein Geld oder ähnliches erhalten. Wir testen die Produkte absolut ehrlich und sind in diesem Beriech nicht käuflich. Trotzdem muss hier natürlich erwähnt werden, dass wir einzelne Produkte für einen Test zur Verfügung gestellt bekommen. Oft müssen dies Produkte zurückgeschickt werden, manche dürfen wir aber auch behalten. Ein Großteil der getesteten Produkte kaufen wir aber selber.

Aber ob gekauft, als Leihe oder als „Geschenk“ die Wertung ist davon komplett unabhängig und lässt sich auch nicht beeinflussen.